Deutsch
Gamereactor
News
Star Wars Jedi: Fallen Order

Kunstvolle Töne aus Nasenflöte erweckten BD-1 in Star Wars Jedi: Fallen Order zum Leben

Der Performance Director Tom Keegan sprach in einem Interview über den Schauspielprozess.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Star Wars Jedi: Fallen Order hatte viele tolle Augenblicke, manche von ihnen sind auf den liebenswerten kleinen Droiden BD-1 zurückzuführen, an den sich viele Spieler sicherlich erinnern werden. Der kleine Sidekick unterstützt uns die gesamte Zeit über in Respawn und EAs Spiel und bietet abseits von Heilung und Puzzle-Lösungen auch moralische Unterstützung. Wie sich herausgestellt hat, musste der Schauspieler/Synchronsprecher Gideon Emery einige ungewöhnliche Werkzeuge nutzen, um dem kleinen Roboter so viel Persönlichkeit einzuverleiben.

Der verantwortliche "Performance Director" Tom Keegan, der mit dem Schauspieler in Wolfenstein: The New Order zusammenarbeitete, fand gegenüber VG247 viele lobende Worte für Emerys beispiellose Schauspielkunst: "Er macht erstaunliche Geräusche und wir hatten ein Pappmodell von BD-1. Er nutzte die Handpuppe und hatte eine Nasenflöte angeschnallt, um damit die Geräusche für das Gespräch zu erzeugen."

Emery verwendete das BD-1-Modell auch als eine Art Marionette in den Szenen, was dem Team dabei half, den Droiden im Spiel zu animieren. Die Nasenflöte bildete die akustische Basis des Roboters: "Diese Nasenflöte ist eine seltsame Sache, die man sich über die Nase schnallt und die diese pfeifenden Geräusche und Töne erzeugt", erinnert sich Keegan. "Es war unglaublich. Es sah verrückt aus." Viel Liebe für BD-1 und Gideon Emery. Und danke an VG247 für das Gespräch.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Star Wars Jedi: Fallen Order

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.