Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Bloodborne

Künstler vermischt Bloodborne mit Gegenwart

Gelungenes Crossover?

Bloodborne spielt in einer gotischen Albtraumwelt, die, so wie alle Werke FromSoftwares, auf einer Realität aufbaut, die weitgehend ohne technologische Entwicklungen der Moderne auskommt. Doch was wäre gewesen, wenn das Studio den Sprung gewagt und ein Spiel geschaffen hätte, das tatsächlich in einer Art Reflexion unserer heutigen Welt stattfindet?

Ein japanischer Künstler hat sich diese Frage ebenfalls gestellt und er hat selbst eine Antwort darauf gefunden. Auf Twitter und über das Künstlerportal Pixiv teilte der Nutzer eine Reihe von Konzeptzeichnungen , die Arbeiten seines Projekts "Bloodborne 2020" zeigen. Wir sehen die schrecklichen Monster aus FromSoftwares erfolgreichem PS4-Exklusivspiel von 2015 in einer modernen Welt. Die Bilder sind nicht nur hübsch, sondern kombinieren moderne Umgebungen mit dem Lovecraft-Horror, der dieses tolle Spiel so aufregend gemacht hat. Hofft ihr auf eine Fortsetzung von Bloodborne und wenn ja, ob sich Miyazaki bei diesem Künstler Ideen für sein neues Werk abholen sollte?

Bloodborne
Bloodborne
Bloodborne
Bloodborne

Ähnliche Texte

Bloodborne: The Old HuntersScore

Bloodborne: The Old Hunters

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Die Erweiterung pusht uns erneut an den Rand der Belastungsgrenzen und schafft es tatsächlich, Bloodborne zu einem noch besseren Spiel zu machen.

BloodborneScore

Bloodborne

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Das neue Werk von From Software vereint einige der stärksten Elemente der Serie und überzeugt darüber hinaus mit eigenem Charme und frischen Ideen.



Lädt nächsten Inhalt