Deutsch
Gamereactor
News
Harveys neue Augen

Kopierschutz einmal anders

Harveys neue Augen setzt auf Retro-DRM

Harveys neue Augen, das neue Adventure der Edna bricht aus-Macher erscheint am 26. August 2011 in Deutschland und wird in der Erstauflage als ganz besondere Edition veröffentlicht. Enthalten ist in der Klappbox nämlich nicht nur der Soundtrack auf einer Extra-CD und ein Handbuch, sondern auch ein ungewöhnlicher Kopierschutz.

Vielleicht erinnern sich ja noch ein paar der alten Adventure-Hasen an The Secret of Monkey Island oder etwa Indiana Jones and the Fate of Atlantis. Hier musste vor dem Spielstart ein Code eingegeben werden, der sich im Guybrush Threepwood-Abenteuer durch eine Drehscheibe bzw. beim berühmten Archäologen durch das Handbuch ergab.

Im Fall von Harveys neue Augen handelt es sich um eine doppelte Drehschreibe, den Polizei-Kartei-Dekodomat. Die hilft uns nicht nur beim Sortieren von Wachpersonal und Insassen des Irrenhauses von Doktor Marcel, sondern dämmt auch die Gefahr unauthorisierter Datenträger-Duplikation ein. Einen technischen Kopierschutz oder eine Internet-Aktivierung müssen wir nicht über uns ergehen lassen.

Eine großartige Idee, die bei so manchen Veteranen viele alte Erinnerungen an eine Zeit wach werden lässt. Eine Zeit, in der Spiele noch auf Disketten ausgeliefert wurden, die nicht einmal genug Speicherplatz für eine vernünftige MP3-Datei boten.

Harveys neue Augen

Ähnliche Texte

Harveys neue AugenScore

Harveys neue Augen

KRITIK. Von Martin Eiser

Abgedrehte Charaktere und absonderliche Schauplätze wie in Edna bricht aus - nur die Heldin ist diesmal so ganz anders...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.