Deutsch
Gamereactor
Artikel
Joe Danger Touch

"Kein Spiel mit Joe Danger mehr"

Hello Games liefert mit Joe Danger Touch das iOS-Debüt. Wir haben mit Sean Murray, dem Kopf des sympathischen Studios, geplaudert.

  • Jonas Elfving

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Joe Danger Touch
Sean Murray ist der Kopf des kleinen Entwicklers Hello Games - das Studio besteht aus nur vier Leuten.

Was war die größte Herausforderung, Joe Danger Touch umzusetzen und wie habt ihr das Problem gelöst?
Jeder meinte, dass die Ästhetik von Joe Danger wirklich gut zum IOS-Betriebssystem passt. Ich wusste aber, dass es die Spielmechaniken nicht tun würden. Auf der Playstation 3 haben wir alle Tasten genutzt - jede der 14 digitalen und sechs analogen. Auf dem Ipad und dem Iphone wollten wir aber etwas, das rein von ein paar Berührungen mit dem Finger getrieben ist. Jetzt sagen mir die Leute, dass es eine netter Verschnitt ihrer Lieblingsspiele auf dem Iphone ist - Bike Baron, Jetpack Joyride und Rayman Jungle Run. Normalerweise würde mich so etwas ärgern... Einfach, weil ich glaube, dass wir einzigartig sind. Aber ich sehe es inzwischen als eine Art Kompliment. Joe Danger fühlt sich auf der Plattform wirklich zu Hause und wird mit ein paar der besten Spiele für das System verglichen.

Wollt ihr eigentlich ein kleines Studio bleiben?
Ich denke, wir werden immer eines sein, so wie die Spiele die wir machen. Ich mag es, dass wir alle an einen Tisch passen oder in ein Taxi. Zwischen uns gibt es echten Zusammenhalt und es fühlt sich ein bisschen so an wie wir gegen den Rest der Welt. Ich hoffe, dass dies für immer so bleibt.

Wollt ihr euch in Zukunft auch andere Marken zulegen - neben Joe Danger?
Wir haben vor zwei Jahren einen Pakt geschlossen, dass wir nach diesem Spiel hier keine mehr mit Joe Danger entwickeln. Wir haben das gemacht, damit wir alles geben, was wir können und dann am Höhepunkt Schluss machen. Der Codename für unser nächstes Projekt ist Project Skyscraper und es ist etwas ganz anderes - neues Genre, neue Plattform, ziemlich ambitioniert. Es ist ein kompletter Richtungswechsel und ich hoffe, dass wir die Leute überraschen.

Joe Danger Touch
Joe Danger Touch ist das letzten Spiel mit dem sympathischen Stuntman.

Wenn du dir diesen großartigen Charakter Joe Danger heute anschaust, was denkst du?
Nun, wie ich bereits gesagt habe, das ist unser letztes Spiel mit Joe Danger. Vielleicht denkst du jetzt, dass ich froh bin, ihn nach ein paar Jahren hinter mir zu lassen. Aber stattdessen bin ich unglaublich traurig. Es ist ein Spiel, auf das ich furchtbar stolz bin, das sehr wichtig für uns war und das viele Leute wirklich lieben. Trotzdem fühlt es sich richtig an, sich zu verändern. Wir sind für diesen Schritt bereit. Ich bin schon aufgeregt, was als nächstes kommt. Aber ich werde Joe Danger immer in meinem Herzen tragen, mit ihm habe ich eine Menge durchgemacht. Wir werden hart arbeiten müssen, um ihn in Zukunft stolz machen zu können.

Habt ihr eigentlich selbst mal Motorbikes im Büro ausprobiert - zu Forschungszwecken für das Spiel?
Hah! Nachdem Joe Danger für die Playstation 3 erschienen ist, haben wir uns eine Reihe von Mini-Motos geliehen - also kleine Motorräder, die trotzdem über 100 Km/h fahren. Wir sind einen Tag lang zu Testzwecken damit rumgefahren. Das war aber nur eine ziemlich gefährliche und doch passende Feierlichkeit. Grant, unser einziger Grafiker, hatte einen Unfall und musste ins Krankenhaus. Für eine Weile dachten wir schon, wir müssten den Rest unser Spiele mit Programmierkunst bestreiten. Glücklicherweise hat er überlebt...

Ähnliche Texte

Joe Danger TouchScore

Joe Danger Touch

KRITIK. Von Jonas Elfving

Joe Danger erobert jetzt die Welt der Tablets und Smartphones. Ob die waghalsigen Rennen auch für mobile Geräte unterhaltsam sind?



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.