Deutsch
Gamereactor
Artikel

IOS-Lieblinge im November

Wir haben uns durch den App Store gewühlt und einige der interessantesten IOS-Spiele für den November rausgepickt.

  • Lee West

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Need for Speed: Most Wanted
Mit Leuten des ehemaligen Firemint-Studios (Real Racing 2) am Steuer kann bei der IOS-Version von Need for Speed: Most Wanted eigentlich nichts schief gehen. Das merkt man auch gleich daran, wie schön das Rennspiel auf dem Ipad aussieht. Funken fliegen, der nasse Asphalt blendet uns herrlich und die Framerate bleibt stabil. EA hat dafür gesorgt, dass wir zwischen Tilt-Steuerung und Touch-Variante wählen dürfen. Leider kommt letztere in Form eines schrecklichen, virtuellen Lenkrades daher. Das Spiel liefert nicht den riesigen Rennspiel-Sandkasten, denn wir aus den HD-Versionen und dem fast identischen PS Vita-Ableger. Vielmehr wählen wir einfach Rennen aus und los geht's. Mit vielen Upgrades und über 35 Autos zum Herumrasen ist es ein solides Rennspiel.

IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November

Angry Birds Star Wars
Einige mögen die Schnauze voll haben vom Rovio Vogelwerf-Puzzler, aber das hier ist doch mit Star Wars! Die Verschmelzung der Lizenzen ist dabei nicht nur kosmetischer Natur. Die Vogel-Fähigkeiten sind von den Filmen inspiriert. Kenobi nutzt die Macht für mächtige Stöße, Han Solo feuert aus seinem Blaster, Luke schwingt Lichtschwert und C-3PO explodiert in tausend Teile. Die Level leihen sich Spielmechaniken sowohl bei klassischen Teilen der Serie als auch bei Angry Birds Space aus, also gibt es etwas für alle Fans. Und obwohl es fast geschmacklos scheint, finnische Vögel mit Star Wars-Helden zu mischen, ist es ein Konzept, das absolut funktioniert.

IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November

iBomber Attack
Die klassische Tower Defense-Serie ändert ihre Richtung. Das heißt: Verteidigung wird durch Angriff ersetzt und Strategie durch Action. Wer sich an das klassische Cannon Fodder erinnert, versteht sofort das Setting: wilder Trubel, Explosionen und Blut in einem schönen Comic-Stil. Wir greifen wir aus einem Panzer heraus im allerbesten Dual-Stick-Shooter-Stil an, um Feinde abzuschießen und Basislager zu erobern. Viele Upgrades und versteckte Goodies halten uns im Spielverlauf bestens bei Laune.

IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November

Wraithborne
Cresent Moon Games haben mit Ravensword und Aralon bereits solide Rollenspiele für IOS abgeliefert. Beide boten große Welten zum erforschen. Mit Wraithborne schlagen sie nun im Hack'n'Slash-Genre zu. Der Fokus liegt hier ganz klar auf Action in kleinen Arealen, so dass man perfekt kurz eine Runde durchdrehen kann. Die Unreal Engine 3 liefert dazu schöne Grafik und wir haben die Wahl zwischen Touch-Steuerung oder virtuellem Controller. In Wraithborne dürfen wir mit anderen Spielern direkt um Highscores kämpfen und den eigenen Helden mit Runen verbessern. Obwohl die Geschichte nicht mehr als drei Stunden bis zum Ende braucht, ist es ein unterhaltsames Spiel - vom Anfang bis zum Ende.

IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November

ARC Squadron
Man könnte denken, dass dies Star Fox Assault sei. Gut, es fehlen halt die witzigen Tiere aus Nintendos Weltraum-Action-Seifenoper, aber ansonsten ist es nicht weit weg von dem klassischen Shooter auf Schienen. Luftrollen, Highscorejagd, heftige Bosse, coole Waffen-Upgrades und viele Schlachten im Weltraum bieten schon ein gutes Paket. Das Ganze wird von einem ausgesprochen attraktiven visuellen Stil begleitet, der eine Menge verschiedener Umgebungen zeichnet. Wer einen guten Weltraum-Shooter vermisst, hier ist einer.

IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November

Zombie Wood
Gameloft und IAP ist in der Regel keine gute Mischung, aber mit Zombie Wood scheint es nun dann doch mal geklappt zu haben. Wir übernehmen die Rolle eines bankrotten Stuntman, der sein Glück in einem fiktiven Hollywood versucht. Wir müssen nur eine Reihe von Videoclips im besten Dual-Stick-Shooter-Stil durchspielen. Das ist schon alles - und natürlich wird die Show in diesem Top-Down-Shooter von Zombies, Waffen und Upgrades verfeinert. Der Spaß ist sogar gratis zu haben.

IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November

Totem Runner
Kein Monat vergeht ohne einen neuen Endlos-Runner. Das Genre muss mehrere Umwege gehen, um heutzutage Aufmerksamkeit zu erregen. Chillingos Versuch verdient jedoch unsere Aufmerksamkeit. Erstens ist das Spiel atemberaubend atmosphärisch mit seinen schicken Silhouetten vor bunten Hintergründen. Die feine Musik hilft, der Nummer den letzten Schliff zu geben. Und dann ist da natürlich die Spielmechanik. Unser Held kann verschiedene Tierformen annehmen, und es ist dieses Morphing, das Totem Runner zu einer anderen Erfahrung macht. Wir fliegen über Lücken wie ein Vogel oder zerschlagen Hindernisse wie ein Nashorn. Fünf große Kapitel plus Mini-Herausforderungen in jedem Level sorgen für viele Gründe, das Abenteuer mehrmals zu spielen.

IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November

N.Y. Zombies 2
Das erste N.Y. Zombies war ein schlichter Shooter, in dem wir nur ballern mussten. Mit der Fortsetzung von Foursaken Media werden echte Egoshooter-Spielmechaniken hinzugefügt, dazu Außen- und Innenlevel sowie ein Multiplayer. Diesmal müssen wir versuchen, das Zombie-verseuchten New York sowohl im Storymodus als auch im Endlosspiel zu überleben. Der Entwickler ist eher klein und hat nicht die Ressourcen, um einen echten AAA-Titel zu liefern. Aber das sollte niemanden verschrecken, denn N.Y. Zombies 2 bietet großartigen Nervenkitzel und solide Action.

IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November

Skyriders
Auf der Suche nach Geschwindigkeit in futuristischer Umgebung und noch mehr ... Geschwindigkeit? Dann liefert Skyriders die Lösung. Wir boosten unser Raumschiff über viele Strecken, wobei die Rennen kaum länger als eine Minute dauern. Dabei sammeln wir Sterne ein, deren Farbe zwischen rot und gelb wechselt. Um sicherzustellen, dass der Punktemultiplikator weiter läuft (und damit die Geschwindigkeit hoch bleibt), müssen wir gekonnt zwischen ihnen hin und her springen. Spielt sich ein bisschen wie Ikaruga mit F-Zero gemixt zu einem einfachen Cocktail. Mit der hämmernden Trance-Mucke in den Ohren trotzdem sehr berauschend.

IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im November

Shardlands
Es ist schwierig, nicht sofort von Shardlands gefangen genommen zu werden. Die atemberaubend schöne Umgebung, die köstlichen Neon-Lichteffekte und die meditative Musik bezaubern in einer Weise, die andauernd Lust auf mehr macht. Dies ist ein Abenteuer mit Puzzles, Stealth-Elementen, mit Fallen und vielen Herausforderungen. Die einfachen One-Touch-Bedienelemente funktionieren, wie sie es sollten. Wer ein etwas anderes Abenteuer auf einer Menge seltsamer und faszinierender Planeten erleben will, der ist hier genau richtig.

IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November

Symphonica
Square Enix hat sich allmählich einen anständigen Ruf für gute aber häufig auch teure IOS-Spiele erarbeitet. Die Japaner haben schöne Rollenspiele serviert, aber auch mit innovativen und vor allen Dingen unterschiedlichsten Erfahrungen experimentiert. Symphonica ist so ein eher wenig vertrautes Spiel. Manga-Genie Chinatsu Kurahana hat die Figuren kreiert und die Story ist wirklich angenehm. Symphonica ist viel näher an Guitar Hero dran, als an jedem Rollenspiel. Wir müssen uns durch viele bekannte Stücke der klassischen Musik "kämpfen". Die ersten drei Kapitel sind derzeit kostenlos zu haben.

IOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November

Legends of Loot
Der Fokus des Gameplays sollte allein durch den Titel offensichtlich werden. Wir folgen einem unglücklichen Helden, der nach einem Besuch bei einer Wahrsagerin in einer mit Monstern gefüllten Höhle landet. Beute - also Loot - gibt's dort natürlich auch ohne Ende. Die Story ist quasi kaum existent, aber auf der anderen Seite sind da Monster und ein herrliches, von Fruit Ninja inspiriertes Kampfsystem. Wir entdecken Schlüssel und überwinden bzw. vermeiden fiese Fallen, während wir unseren Helden aufrüsten. Ein Tagebuch kontrolliert den Spielfortschritt und liefert eine Menge anderer Statistiken. Mit seinen schlichten Dungeons ist Legends of Loot perfekt für eine schnelle Loot-Runde.

IOS-Lieblinge im NovemberIOS-Lieblinge im November
IOS-Lieblinge im November


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.