Deutsch
Gamereactor
News
Halo 3: ODST

Halo 3: ODST ein Verkaufshit

Zweieinhalb Millionen abgesetzt

In den ersten zwei Wochen seit dem Release hat sich Halo 3: ODST rund zweieinhalb Millionen mal verkauft, das berichtet USA Today. Stolze 125 Millionen US-Dollar Umsatz hat der Shooter generiert. Und das, obwohl das Spiel eher eine Ergänzung zu Halo 3 ist und weit und breit kein Master Chief auftaucht.

Bungie und Microsoft arbeiten außerdem mit Hochdruck an Halo: Reach, einer zweiten Comicserie namens Halo: Blood Lines sowie der Animeserie Halo: Legends. Auch weitere Bücher sind unterwegs. Zum Thema Kino gibt es dafür nichts neues. Aber Frank O'Connor von Bungie gibt an, dass man sehr vorsichtig vorgeht, um den richtigen Zeitpunkt und Partner zu finden.

Halo 3: ODST
Halo 3: ODST
Halo 3: ODST

Ähnliche Texte

Halo 3: ODSTScore

Halo 3: ODST

KRITIK. Von Jonas Mäki

Bungies Fallschirmjäger sind endlich gelandet. Wir haben jeden Winkel von New Mombasa erkundet und Firefight gezockt!



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.