Deutsch
Gamereactor
News
Grand Theft Auto V

Grand Theft Auto Online entfernt wichtige Funktionen auf PS4/Xbox One

Neue Updates werden weiterhin auf diesen Plattformen erscheinen, aber sie werden mit Kosten verbunden sein.

HQ

Rockstar glaubt, dass es an die Grenzen dessen stößt, was für Grand Theft Auto Online auf der Xbox One und PS4 möglich ist. Und während es sich bemüht, uns Updates auf diesen Plattformen zu bringen, müssen wir uns von einer wichtigen Funktion verabschieden: dem Clip-Editor.

Wie Rockstar in einem neuen Blogbeitrag enthüllt hat, wird das Feature am 20. Februar auf Xbox One und PS4 entfernt. Es wird weiterhin wie gewohnt auf den PS5- und Xbox Series X/S-Versionen des Spiels verfügbar sein, aber wenn du laufende Projekte auf einem System der älteren Generation hast, ist es an der Zeit, sie abzuschließen.

"Während wir uns allmählich den Grenzen dessen nähern, was innerhalb der technischen Möglichkeiten der Konsolen der vorherigen Generation möglich ist, unternehmen wir die notwendigen Schritte, um zukünftige GTA Online-Updates für PlayStation 4 und Xbox One zu ermöglichen." Rockstar schrieb. "Dieses Update wird dazu beitragen, die Stabilität dieser Plattformen zu gewährleisten und sie so lange wie möglich mit GTA Online-Ergänzungen auf dem neuesten Stand zu halten."

Es scheint, als gäbe es eine nicht allzu ferne Zukunft, in der die Technologie der PS4 und Xbox One einfach keine weiteren Updates zulässt, aber wir hoffen, dass die Spiele den Spielern der älteren Generation das Gefühl geben können, dass sie nicht so lange wie möglich ausgeschlossen sind.

Grand Theft Auto V

Ähnliche Texte

0
Grand Theft Auto V (PC)Score

Grand Theft Auto V (PC)

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Obwohl schon so viel zu dem Spiel gesagt wurde, gibt es natürlich noch eine Kritik zur PC-Version von Grand Theft Auto V. Warum? Weil es Grand Theft Auto V ist...



Lädt nächsten Inhalt