Deutsch
Gamereactor
News
Gods Eater Burst

God Eater: Japan-Demo erfolgreich

Über eine Million Downloads

Gut kopiert ist halb gewonnen, das zeigt sich wieder mal im Fall von God Eater, einem Adventure, mit dem Namco Bandai die extrem erfolgreiche Monster Hunter-Serie von Capcom immitiert. Die seit dem 19. November in Japan erhältliche Demo des PSP-exklusiven Titels wurde mittlerweile über eine Million mal heruntergeladen. Keine schlechten Vorzeichen für den fernöstlichen Verkaufstart am 4. Februar 2010, zumal der in der Demo gespielte Charakter in die Vollversion mitgenommen werden darf. Ein Datum für Europa wurde bisher nicht genannt.

God Eater erlaubt es uns, das Outfit und sogar die Munition zu modifizieren. Der Typ kann verändert werden, das zugehörige Element, die Distanz und die Flugbahn. In über 100 Missionen (fünf davon zeigt die Demo) können wir mit unserem Götterfresser auf die Jagd nach den Aragami gehen. Diese gruseligen Kreaturen müssen mit unvernünftig großen Speeren, Schwertern und Schusswaffen erlegt werden. God Eater hat auch einen Multiplayer, in dem die Jagd mit bis zu vier Spielern gemeinsam möglich ist.

Gods Eater Burst

Ähnliche Texte

Gods Eater BurstScore

Gods Eater Burst

KRITIK. Von Mirco Ruppelt

Es gibt auch Alternativen zu Monster Hunter. Fans imposanter Action-Rollenspielschlachten freuen sich über God Eater Burst.

Gods Eater Burst

Gods Eater Burst

VORSCHAU. Von Christian Gaca

Monster jagen ist immer gut. Eine einfache Lebensweisheit, die im PSP-exklusiven Action-RPG Gods Eater Burst potenziert wird.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.