Gerücht: Warner Interactive Entertainment scheint zum Verkauf zu stehen - - Gamereactor
Deutsch
Gamereactor
News

Gerücht: Warner Interactive Entertainment scheint zum Verkauf zu stehen

Angeblich möchte sich die Muttergesellschaft für vier Milliarden US-Dollar von diesem Unternehmenszweig trennen.

Wir haben in letzter Zeit nicht allzu viel von Warner Bros. Interactive Entertainment gehört, obwohl kürzlich neue Inhalte für Mortal Kombat 11 erschienen. Wenn etwas berichtet wurde, dann ging es hauptsächlich um große Verzögerungen oder um Gerüchte, da bei Rocksteady Studios und WB Games Montreal angeblich neue Superhelden-Kost entsteht. Jetzt scheint der Eigentümer des Unternehmens, ein Konzern namens AT&T, bereit zu sein, sich von Warner Bros. Interactive Entertainment zu trennen, denn laut CNBC steht das Unternehmen zum Preis von rund 4 Milliarden US-Dollar zum Verkauf.

Trotz des hohen Preises waren Berichten zufolge mehrere Unternehmen (darunter Activision und Electronic Arts) an einem Kauf interessiert. Es ist erwähnenswert, dass viele Spiele von Warner auf DC-Franchise basieren, dazu zählen Injustice 2, Lego DC Super-Villains und natürlich alles, was zu Batman gehört. Ob das Recht, DC-Titel produzieren zu können, in diesem Deal mitenthalten ist, ist derzeit nicht bekannt.

Gerücht: Warner Interactive Entertainment scheint zum Verkauf zu stehen


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.