Deutsch
Gamereactor
esports
Rocket League

Gentle Mates Alpine sind die Rocket League Sieger der Championship Series Copenhagen Major

Das Team besiegte G2 Stride und gewann das Event.

HQ

Das erste Rocket League Championship Series Major des Jahres ist jetzt in den Büchern. Nachdem 16 der besten Teams aus der ganzen Welt nach Kopenhagen strömten, um um einen Anteil am Preispool von 255.000 US-Dollar zu kämpfen, steht nun ein Gewinner fest.

Nachdem er G2 Stride im großen Finale am Wochenende besiegt hatte, gewann Gentle Mates Alpine das Turnier und wurde zum Major Champion gekürt. Mit diesem Ergebnis reist das Team mit einem Preisgeld von 75.000 US-Dollar und einer Schiffsladung RLCS-Punkte nach Hause, die sich ideal für die Qualifikation für zukünftige Events qualifizieren.

Rocket League

Ähnliche Texte

2
Rocket LeagueScore

Rocket League

KRITIK. Von Mike Holmes

Wir schießen den Ball mit der Stoßstange quer über das Feld im wunderbaren Fußball-Rennspiel-Hybriden von Psyonix.



Lädt nächsten Inhalt