Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
FIFA 20

FIFA 20 gibt Rassismus keinen Spielraum

Spieler können FUT-Kits, LED-Anzeigen und weitere Objekte für das Stadium erhalten, um sich der Kampagne anzuschließen.

Die Veranstalter der Premier League haben ihre Kampagne für Toleranz im Fußball erneuert, an der auch EA Sports mit FIFA 20 teilnimmt. "No Room For Racism" (zu Deutsch etwa: "Kein Platz für Rassismus") heißt der Slogan, unter dem die Liga für uneingeschränkte Offenheit wirbt. Am kommenden Wochenende wird das Branding bei allen Spielen der Premier League sichtbar sein und FIFA-Spieler können ihre Unterstützung mit FUT-Trikots, optischen Stadium-Anpassungen und LED-Werbetafeln ebenfalls unter Beweis stellen.

"Rassismus ist weder im Sport, noch in der Gesellschaft akzeptabel und wird es auch nie sein", fasst der FIFA-20-Botschafter Jesse Lingard einfach und klar zusammen. "Jeder hat das Recht, sich sicher und einbezogen zu fühlen."

Tolle und richtige Aktion, heute mehr denn je. Mehr kann man dazu nicht sagen.

FIFA 20

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt