Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor Deutschland
Kritiken
Far Cry: New Dawn

Far Cry: New Dawn

Vom technischen Standpunkt aus gesehen mag so manches (noch) nicht passen, ansonsten ist Far Cry: New Dawn aber eine positive Überraschung.

FAR CRY

Während viele vielleicht zuerst Far Cry: New Dawn mit einem Far Cry 3: Blood Dragon-ähnlichen Spin-off verwechselt haben, bei dem viele der ernsteren Züge der Serie durch psychedelisches Selbstbewusstsein und 80er-Jahre-Humor ersetzt wurden, wird schnell klar, dass Ubisoft Montreal diesmal etwas ehrgeiziger unterwegs war. Nur ein Jahr ist seit der Einführung von Far Cry 5 vergangen. Und wir sind bereits zurück, um Hope County zu besuchen. Aber warum versuchen wir nicht eine ernstere Geschichte? Eine postapokalyptische Wendung.

Mit anderen Worten, es ist von Anfang an klar, dass Ubisoft mit diesem Spin-off in vielerlei Hinsicht viel ehrgeiziger war, als zunächst angenommen. Und das trotz der Tatsache, dass viele Designelemente direkt von Far Cry 5 auf Far Cry: New Dawn übertragen wurden.

Aber was ist dann New Dawn? Beginnen wir mit den Grundlagen. Um zynisch zu sein, ist New Dawn in vielerlei Hinsicht ein postapokalyptisches Abziehbild von Far Cry 5 und dessen Version von Hope County. Wir kehren 17 Jahre nach dem Absturz der Atombomben zurück und sehen eine Menge der Menschheit vernichtet. Flora und Fauna haben die Ruinen der jetzt zerstörten Zivilisation zurückerobert. Aber Menschen, die in Bunkern Zuflucht gesucht oder den Jüngsten Tag auf andere Weise überlebt haben, sind jetzt wieder aufgetaucht und haben mit dem Wiederaufbau der Infrastruktur begonnen. Wir erleben andere Tierarten, eine farbenfrohere Umgebung, Ruinen, in denen einst kleine Städte lagen, Mad Max-inspirierte Fahrzeuge und eine verrückte Waffe nach der anderen.

Far Cry: New DawnFar Cry: New Dawn

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werbung

Aber im Gegensatz zum Far Cry 3: Blood Dragon liefert uns die "Neue Morgendämmerung" keine übertriebene Parodie. Denn das hier ist eigentlich eine ernste Geschichte des Überlebens und des Ablegens der Grundlage für das, was letztendlich zu einer neuen menschlichen Zivilisation wird. Wir spielen die rechte Hand des charismatischen und einfallsreichen Thomas Rush. Zusammen mit einer Gruppe treuer Anhänger ist es unsere Aufgabe, kleinen Basisgemeinden in den Vereinigten Staaten zu helfen, Recht und Ordnung wiederherzustellen und wieder aufzubauen.

Auf dem Weg nach Hope County geht jedoch alles schief dank der beiden gewalttätigen und unheimlichen Zwillinge Mickey und Lou, die wollen, was wir haben und Rush entführen. Es liegt nun an uns, die Menschen in Hope County zu vereinen, Rush zurückzubekommen, Wohlstand wieder aufzubauen und die Zwillinge zu besiegen. Obwohl es eine Reihe von bizarren Aspekten des gesamten narrativen Setups gibt und eine sarkastische Distanz ein natürlicher Bestandteil des Pakets ist, bleibt Far Cry: New Dawn ein Spiel, das man ernst nehmen sollte.

Obwohl das Spiel nicht das gleiche Bild eines sensiblen Subjekts in seine Geschichte eingearbeitet hat wie Far Cry 5, will es wie sein Vorgänger auf dem schmalen Grat zwischen Komödie und brutaler Ernsthaftigkeit wandeln. Und überraschenderweise gelingt das über weite Strecken. Tatsächlich ist die Geschichte viel linearer. New Dawn ist viel traditioneller, wenn man Nebenmissionen und Hauptmissionen hat und wenn sich die Geschichte in eine einheitliche Richtung entwickelt - und das ist eine Art Erleichterung. Das Skript ist im Grunde genommen eine Seite mit einem Augenzwinkern und etwas auf dem Herzen. Sein Tempo wird dank der lineareren Progression beibehalten, und in vielerlei Hinsicht ist dies näher an die Art von narrativer Erfahrung, an die wir in einem Far Cry-Spiel gewöhnt sind. Zumindest im Vergleich zu Far Cry 5.

Far Cry: New DawnFar Cry: New Dawn

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werbung

New Dawn ist eine etwas kleinere Erfahrung als Far Cry 5, aber nicht so, wie man es sofort denken würde. Das Spiel ist nicht nur linearer, sondern auch schlanker. Erstens fährt man nicht von Stadt zu Stadt, sondern ist an einem Ort verwurzelt. Eine "normale" Far Cry-Erfahrung bietet eine Menge Loot, so dass die Entwickler offensichtlich dachten, dieser Beute eine Funktion, eine Rolle zu geben zu müssen, quasi einen Grund zu existieren. Und von hier aus wurde die Idee der erweiterbaren Hauptbasis geboren. Wir sammeln Klebeband, Motherboards, Titan und anderen Schrott, sowie die primäre Ressource Ethanol. All dies wird verwendet, um die Basis zu verbessern.

Die Aufwertung der Basis bietet die Möglichkeit, neue Waffen zu entwickeln, neue Pflanzen anzubauen, mehr Informationen über die Umgebung und neue Fahrzeuge zu erhalten. Es ist eine brillante Möglichkeit, dem Spieler einen primären und strukturierten Zweck zu geben. Und obwohl die Systeme primitiv sind, sind sie äußerst effektiv. In die Wildnis hinauszugehen, um mehr Titan zu erhalten, um ein neues Gewehr zu entwickeln, oder mehr Ethanol, um den Garten zu verbessern, ist eine Quelle der Motivation, die einfach funktioniert. Darüber hinaus gibt es dem Spieler auch einen narrativen Zweck. Wir sind in Hope County, um die Einheimischen durch Wohlstand zu stärken, und die Früchte der Arbeit werden ständig im Lager gesehen.

Far Cry: New DawnFar Cry: New Dawn
Far Cry: New DawnFar Cry: New DawnFar Cry: New DawnFar Cry: New Dawn
Far Cry: New Dawn
Far Cry: New Dawn