Deutsch
Gamereactor
News
Feature: E3-2021-Berichterstattung

ESA will Nutzer 2021 mit Online-Auftritt über E3-Neuigkeiten informieren

Das Web-Angebot wird ab dem 12. Juni für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

  • Ben Lyons

Die E3 wird in diesem Jahr rein digital ablaufen und deshalb bereitet der Veranstalter ESA, die Entertainment Software Association, ein Online-Portal vor, das allen Interessenten als zentrale Anlaufstelle diesen soll. Die Web-Anwendung wird Besucher und Medien Livestreams, VOD-Inhalte und Artikel, sowie Online-Lobbys und Foren zur Verfügung stellen und aufbereiten. Während Medienvertreter bereits einige Tage vor dem Start der diesjährigen E3 Zugriff auf das Internetangebot erhalten sollen, werden Besucher erst am 12. Juni darauf zugreifen können. Der Zugriff ist kostenlos, doch ihr müsst euch registrieren.

ESA will Nutzer 2021 mit Online-Auftritt über E3-Neuigkeiten informieren

Quelle: ESA.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.