Deutsch
Gamereactor
News
Enslaved: Odyssey to the West

Enslaved bleibt ohne Nachfolger

Ninja Theory begräbt Entwicklungspläne

  • Martin Eiser

In der britischen Edge sprach Tameen Antoniades, Chef Designer und Firmengründer, von Ninja Theory über die Pläne für Enslaved 2. Das Spiel sei wohl geplant gewesen, aber man würde nun davon absehen, weil sich Enslaved: Odyssey to the West einfach zu schlecht verkauft hat. Derzeit arbeitet Ninja Theory an DMC für Capcom.

Antoniades sagte: "Enslaved hätte sich besser schlagen müssen. Genau jetzt sollten wir eigentlich an einem Nachfolger arbeiten und den besser machen. Eben das machen, was Serien so machen - mit der Zeit besser zu werden." Und er ergänzt: "Weil das aber nicht passiert ist, haben wir uns nicht auf zwei Teams vergrößert, wie wir es geplant haben."

Enslaved: Odyssey to the West

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.