Deutsch
Gamereactor
News
Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies

Einspruch: Phoenix Wright 5 spricht kein Deutsch

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Freunde von Anwaltsgeschichten von Shu Takumi haben einen ambivalenten Monat hinter sich. Zwar hat Capcom schon früh bekanntgegeben, dass Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies auch in Europa erscheint und wir uns nur noch bis zum Ende des Jahres gedulden müssen. Gleichzeitig aber sagte der Publisher, dass der Titel, der in Japan in ein paar Wochen erscheint, in Europa nur als Downloadversion veröffentlicht werden soll.

Die E3 startete nun wieder mit guten Nachrichten. Capcom schloss demnach eine reguläre Modulversion für den Handel nicht aus, wenn die Nachfrage groß genug sei. Allerdings gab es gleich wieder einen neuen Aufreger, bei dem Fans am liebsten "Einspruch!" einlegen würden.

Produzent Motohide Eshiro hat gegenüber der spanischen Nintendo-Seite Revogamers gesagt, dass es nur eine englische Sprach- und Textausgabe in der Digitalversion geben wird. Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien müssten demnach ohne eine Lokalisierung auskommen. Ein Spiel, in dem die Handlung so wichtig ist, ist dies mehr als nur schade. Und die vier Vorgänger hatten alle eine hervorragende Lokalisation.

Wir haben Capcom dazu kontaktiert und uns wurde bestätigt, dass Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies in Deutschland nur mit einer englischen Sprach- und Textausgabe erscheint. Wer sich auf das Spiel freut, muss also in der Fremdsprache fit sein.

Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies
Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual DestiniesPhoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.