Deutsch
Gamereactor
Kritiken
EA Sports UFC 5

EA Sports UFC 5

Es ist an der Zeit, in den Stahlkäfig der UFC zu steigen und in der Rolle von Alex Volkanovski unangemessen viele Prügel auszuteilen.

HQ

Ich will nicht verhehlen, dass ich lieber eine Rückkehr der Fight Night-Serie als ein neues UFC-Spiel sehen würde. Zumal letzterer größtenteils nur vier eher mittelmäßige Titel geboten hat. Und obwohl EA Sports UFC 5 kein Meisterwerk ist, ist es immer noch eine Verbesserung gegenüber den Vorjahren.

Was am meisten zu dieser Entwicklung beigetragen hat, ist das Upgrade der Grafik-Engine von Ignite auf Frostbite. Zugegeben, es handelt sich um eine 15 Jahre alte Grafik-Engine, die seit 2016 in FIFA (und EA Sports FC) enthalten ist, die UFC-Serie ist also etwas spät dran, aber besser spät als nie. Und ich muss loben, was für einen großen Sprung in Bezug auf das Auftreten verschiedener Verletzungen gemacht wurde. Das Blut fühlt sich realistisch an und verteilt sich über das Gesicht, den Körper und kann sogar auf den Handschuhen der Person gesehen werden, die den Schlag ausführt. Persönlich kann es sich jedoch so anfühlen, als wäre es ein wenig zu einfach, mit der Blutung zu beginnen, aber das ist etwas, das ich bereit bin zu nehmen, wenn es schrecklich hübsch aussieht. Auch das Aussehen der Kämpfer ist schön, wenn man jemanden beschreiben kann, der ständig so ins Gesicht geschlagen wird. Es ist zweifellos das, was ihrem echten Aussehen in dieser Fünf-Spiele-Serie am nächsten gekommen ist.

EA Sports UFC 5

Das Besondere an UFC 5 ist, dass es eingefleischte Fans des Sports garantiert mehr als alle anderen unterhalten wird. Ich denke, das liegt daran, dass das Grappling-System, das immer noch der schwächste Punkt des Spiels ist, die meisten Leute abschrecken wird, die nicht alle Begriffe kennen und wissen, ob es besser ist, in der Seitenkontrolle oder in voller Reithaltung zu sein. Darüber hinaus ist es ein System, das für Anfänger sehr kompliziert ist. Diejenigen, die sich dafür entscheiden, dies zu meistern, haben einen großen Vorteil gegenüber allen anderen. Sobald du einen Takedown erreicht oder erlitten hast, erscheinen ein paar Optionen auf dem Bildschirm. Wenn Sie an der Spitze stehen, haben Sie die Wahl zwischen einer Submission oder dem guten alten Ground and Pound. Halten Sie den linken Joystick in die gewünschte Richtung. Wenn du ganz unten bist, ist es ein Spinnennetz der Entscheidungen. Sie müssen die Position wechseln, um nicht flach wie ein Pfannkuchen geschlagen zu werden. Das Gleiche gilt hier, halte den Joystick gedrückt, um in eine positivere Position zu kommen, aber dein Gegner kann deinen Versuch unterbrechen, während sich der Zähler füllt. Wenn es gut genug gelingt, bietet sich die Chance, aufzustehen. Halten Sie den Joystick oben und hoffen Sie auf das Beste. Das Hauptproblem bei diesem System ist, dass es einfach keinen Spaß macht. Es sieht jedoch immer noch gut aus und hat einen besseren Fluss als die vorherige Version vor drei Jahren.

Werbung:
EA Sports UFC 5

Es ist wie Tag und Nacht zwischen dem und allem, was passiert, wenn beide Kämpfer aufstehen. Hier macht das Spiel am meisten Spaß. Es kann sich wie ein echtes Schachspiel anfühlen, bei dem du deine Chancen nutzen musst, wenn sie auftauchen, aber ein ständiges Vergehen nur zu Ärger führt. Im Vergleich dazu ist es auf dem Boden auch Schach, aber mit allen Figuren als Bauern. Außerdem ist es tausendmal befriedigender, einen Gegner mit einem Tritt auf den Kiefer zu Fall zu bringen, als sich hinzulegen und hart am Arm zu ziehen (in Wirklichkeit würde ich auch nicht leiden wollen). Die grundlegenden Tritte und Schläge werden mit den vier Tasten des Controllers ausgeführt und können dann mit dem Joystick und LB/RB und LT/RT (L1/R1 und L2/R2 auf der Playstation) modifiziert werden. Das bedeutet, dass es eine Fülle verschiedener offensiver Möglichkeiten gibt und ein individueller Charakter fast nach Belieben erstellt werden kann. Ich habe mich in den vergangenen Jahren darüber beschwert, dass sich die Schläge nicht wirklich so anfühlten, als würden sie landen, als ob eine Kraft dahinter steckte. In diesem Jahr schon. Ich bekomme einen richtigen Schlag auf den Kopf und es ist fast so, als würde mein Kopf wirklich weh tun. Es gibt auch Soundeffekte, die manchmal wirklich fies sein können, bei denen es klingt, als würden Knochen brechen.

EA scheint in diesem Jahr versucht zu haben, eine härtere, erwachsenere Haltung zu erreichen. Nicht, dass es jemals besonders kinderfreundlich gewesen wäre, jemanden blutig zu schlagen, jetzt fühlt es sich noch schwieriger an. Nicht nur mit diesen Soundeffekten und diversen sichtbaren Verletzungen, sondern auch die Zwischensequenzen des Karrieremodus bieten mehrere F-Bomben. Das erste Mal dachte ich, ich hätte falsch gehört. EA kann das in einem ihrer Sportspiele nicht tun. Dann kam es noch zweimal im selben Satz. Hoppla, hallo, ja. Am Karrieremodus hat sich übrigens nicht viel geändert, aber er ist immer noch sehr gut. Erstelle einen Kämpfer, fange an, in Käfigen auf Parkplätzen zu kämpfen und arbeite dich zum UFC-Meisterschaftsgürtel hoch, indem du dir einen Kampf aussuchst, ein paar Wochen Trainingslager einlegst und versuche, den Kampf zu hypen. Mein irischer Kämpfer mit dem grünen Wikingerbart und den geflochtenen Haaren, Paddy Duffee, hat jetzt die Spitze erreicht. An der Spitze der Halbschwergewichtsklasse mit einer einzigen Niederlage. In einem der allerersten Kämpfe, in denen ich gewürgt wurde, bevor ich mich mit dem Controller vertraut gemacht hatte. Das war übrigens die einzige Offensive, die mein Gegner gemacht hat. Dies ist auch eines der Dinge, die das Spiel so interessant machen. Auch wenn Sie völlig überlegen sein können, kann ein Fehltritt zu einem Verlust führen.

EA Sports UFC 5
Werbung:

Das ist etwas, das online schnell bemerkt wird. Das Spiel hat ein paar verschiedene lustige Spielmodi zur Auswahl und zum Glück ist Ultimate Team nicht zurückgekehrt. Die Online-Rangliste ist natürlich da, aber auch Blitzgefechte kehren zurück. Dies war eine Ergänzung, die beim letzten Mal beeindruckt hat, und es ist ein Spielmodus, in dem sich die Regeln regelmäßig ändern, um eine unterschiedliche Anzahl von Runden, verschiedene Gewinnmöglichkeiten und mehr zu erreichen. Ein lustiger Abstecher zu all den regulären Spielen. Darüber hinaus gibt es ungewertete Matches und Online-Karrieren, in denen dein erstellter Kämpfer versucht, die Nummer eins zu werden. Sie können auch lokal mit einem anderen Spieler spielen. Und Sie können es als unglaublich viele Menschen tun. Ich habe mich selbst nicht gezählt, aber es sollten über 250 einzigartige Kämpfer sein.

EA Sports UFC 5

EA Sports UFC 5 ist das beste Spiel in diesem Sport. Die neue Grafik-Engine hat der Serie neues Leben eingehaucht, aber ansonsten hat sich in den drei Jahren seit der Veröffentlichung des letzten Spiels nicht viel geändert. Aufstehen und Kämpfen macht immer noch viel Spaß, aber wenn der Kampf auf den Boden fällt, geht es auch mit der Unterhaltung weiter. Wenn sie das Grappling auf dem Boden beim nächsten Mal in etwas Lustigeres verwandeln können, wird dies ein großer Erfolg sein.

07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
+
Neues Schadenssystem sieht toll aus, immer noch guter Karrieremodus, die stehenden Kämpfe sind die Zeit, in der das Spiel am meisten Spaß macht, neue Grafik-Engine
-
Wrestling auf dem Boden macht keinen Spaß, manche Animationen sind nicht immer perfekt.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
EA Sports UFC 5Score

EA Sports UFC 5

KRITIK. Von Johan Vahlström

Es ist an der Zeit, in den Stahlkäfig der UFC zu steigen und in der Rolle von Alex Volkanovski unangemessen viele Prügel auszuteilen.



Lädt nächsten Inhalt