Deutsch
Gamereactor
News
Star Wars: Squadrons

EA plant vorerst keine weiteren Inhalte für Star Wars: Squadrons

Ein Spiel wie aus einer anderen Zeit.

HQ

EA war vor ein paar Jahren dafür mitverantwortlich, dass sich die Wut über Mikrotransaktionen in Videospielen entlud. Beutekiste, Pay-to-Win-Mechaniken und erschöpfte Spieler haben nichts als verbrannte Erde hinterlassen, auf der die Politik nun langsam aber sicher ein paar Richtlinien sät. Das Unternehmen scheint seine Lektion allerdings gelernt zu haben, denn die letzten beiden Star-Wars-Spiele Jedi Fallen Order und Squadrons haben die vielen Fehler von Battlefront II nicht wiederholt.

Im Gespräch mit UploadVR sprach der Creative Director von Star Wars: Squadrons kürzlich darüber, dass die Produktion des Weltraum-Shooters vorerst abgeschlossen sei und dementsprechend keine weiteren Inhalte geplant seien: "Sag niemals nie, aber unserer Philosophie nach [ist das Spiel] kein Live-Service[-Game]. Wir haben versucht, es als [...] Old-School-[Projekt] zu behandeln und zu sagen: 'Ihr zahlt die 40 Dollar, das ist das Spiel und es ist völlig abgeschlossen'. Wir planen nicht, weitere Inhalte hinzuzufügen [...]. Wir hoffen, dass ihr das Wertversprechen versteht."

Star Wars: Squadrons wurde von den Kanadiern bei Motive Studios entwickelt, die DICE damals bei der Entwicklung von Star Wars Battlefront II unterstützten. Das große Debakel hat offenbar seine Spuren hinterlassen, denn Star-Wars-Fans scheinen mit dem Game sehr zufrieden zu sein. Unsere Kritik zum Spiel fiel ebenfalls sehr positiv aus, obwohl unser Tester Mike Holmes gern ein paar mehr Inhalte erlebt hätte.

HQ
Star Wars: Squadrons

Ähnliche Texte

Star Wars: SquadronsScore

Star Wars: Squadrons

KRITIK. Von Mike Holmes

Es ist Zeit, sich für das neueste Abenteuer in einer weit, weit entfernten Galaxie anzumelden. Diesmal kämpfen wir für beide Seiten gleichzeitig



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.