Deutsch
News
Destiny 2

Destiny 2 startet Wohltätigkeitsinitiative "Guardian Heart"

Spieler, die 20 US-Dollar oder mehr spenden, erhalten ein spezielles Emblem im Spiel.

Bungie kündigte diese Woche eine Spendenaktion namens "Guardian Heart" an, mit dem Spieler von Destiny 2 für wohltätige Zwecke spenden können. Die Einnahmen gehen an die Non-Profit-Organisation Direct Relief, die mit den Geldern unter anderem medizinische Geräte für Mitarbeiter des Gesundheitswesens kaufen wollen, um auf der ganzen Welt nicht nur die Verbreitung des Coronavirus zu bekämpfen. Spieler, die mindestens 20 US-Dollar oder mehr spenden, können in Destiny 2 ein spezielles Emblem erhalten, das ihre Mithilfe demonstriert (Unterstützer werden per E-Mail direkt vom Entwickler benachrichtigt).

Es ist nicht das erste Mal, dass Bungie ihre Community zu Spenden aufruft. Anfang des Jahres haben wir beispielsweise gesehen, wie die eifrigen Hüter Gelder zur Bekämpfung der Waldbrände in Australien gesammelt haben. Immer eine schöne Sache, wenn Menschen in diesen Zeiten zusammenhalten.

Destiny 2

Ähnliche Texte

Destiny 2: WarmindScore

Destiny 2: Warmind

KRITIK. Von Kim Orremark

Die erste Erweiterung von Destiny 2 war eine heftige Enttäuschung. Nun ist die Zeit von Warmind gekommen...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.