Das Wichtigste zum Diablo III-Start
Deutsch
Gamereactor
Artikel
Diablo III

Das Wichtigste zum Diablo III-Start

Wurde jemals ein Spiel so sehnsüchtig erwartet wie Diablo III? Seit zwölf langen Jahren warten, hoffen und beten Rollenspiel-Fans für ein neues Abenteuer in der Welt von Sanctuary. Am 15. Mai hat das Warten endlich ein Ende.

  • Mike Holmes

Als Blizzard 2008 die Fortsetzung der Diablo-Reihe ankündigte, wurden die Gebete der Fans endlich erhört. Seitdem hat sich der Hype um den Rollenspiel-Titel durch die lange Wartezeit in Verbindung mit diversen Verzögerungen zu einem echten Fieber entwickelt. Die Veröffentlichung ist heute nur noch wenige Tage entfernt und deshalb haben wir für euch die wichtigsten Informationen rund um den Verkaufsstart von Diablo III zusammengetragen. Optimal vorbereitet (den Text hinter dem Link sollte mal wirklich lesen) steht der erneuten Reise in die Dungeons dann nichts mehr im Weg. Nun aber erstmal ein paar leichte Sachen...

DIE GALERIE

Diablo III
Diablo IIIDiablo IIIDiablo IIIDiablo III
Diablo IIIDiablo IIIDiablo IIIDiablo III
Diablo IIIDiablo IIIDiablo IIIDiablo III
Diablo IIIDiablo IIIDiablo IIIDiablo III
Diablo IIIDiablo IIIDiablo IIIDiablo III
Diablo IIIDiablo IIIDiablo IIIDiablo III

UND DIE WICHTIGSTEN VIDEOS

Die cineastische Eröffnung

Der Black Soulstone-Trailer

DIE KAMPAGNE
Wir kehren nach Sanctuary zurück. 20 Jahre nach den Ereignissen von Diablo II ist es für eine neue Generation von Helden Zeit, gegen das Böse zu kämpfen, das aus der Dunkelheit aufersteht. Dabei wird Diablo III wieder für eine sorgsame Balance von Hack'n'Slay in Dungeons und Rollenspielelementen sorgen. Neben bekannten Umgebungen, entdecken wir neue Orte und viele kleinere Inseln. Diese Umgebungen sind zudem zerstörbar. Während wir das Geschehen aus der Vogelperspektive beobachten, werden uns die Events in einer benutzerdefinierten 3D-Ansicht präsentiert. Einzelspieler erhalten bei ihrem Abenteuer von Zeit zu Zeit Unterstützung. Es handelt sich dabei um computergesteuerte Gefährten, die sich uns während der Reise anschließen. Ebenfalls bereits bekannt sind ihre Namen: der Templer Kormac, der Schurke Lyndon und die Zauberin Eirena. Sie sammeln während ihrer Kampfeinsätze Erfahrung und leveln mit uns hoch. Allerdings können wir immer nur einen Charakter mitnehmen, weshalb die Wahl gut überlegt sein sollte.

DIE KLASSEN
Uns erwarten in Diablo III fünf verschiedene Klassen. Jede von ihnen ist anpassbar und kann jedes Fähigkeiten-Set verwenden. So können wir auch noch in einem fortgeschrittenen Spielabschnitt ein bisschen experimentieren. Es ist ein sehr flexibles System, das uns eine größere Kontrolle über unsere Spielweise bietet.

Die Charakterklasse Witch Doctor wird viele Diablo II-Spieler an den Totenbeschwörer erinnern. Blizzard erklärte jedoch, dass es sich nicht um einen Austausch der beiden Klassen handelt. Möglicherweise wird der Totenbeschwörer in einer späteren Erweiterung wieder in Erscheinung treten. Bis dahin nutzen wir die Fähigkeit des Witch Doctors, um Monster zu beschwören, Flüche zu verteilen und feuern Sprengladungen auf unsere Feinde.

Diablo IIIDiablo III

Der Barbar wird wieder der Inbegriff von Stärke und physischen Fähigkeiten sein. Mit Hilfe seiner rohen Kraft schlagen wir uns durch Scharen von Gegnern und zerstören alles, was uns im Weg steht. Einmal getroffen, wird der Barbar wütend und ehrlich - niemand möchte gegen einen wütenden Barbaren kämpfen. Die Wut steigt, wenn diese Klasse angegriffen wird und wenn sie selbst Angriffe ausführt. Wir können uns darauf verlassen, dass der Barbar seine Feinde bis zur Unterwerfung prügelt.

Diablo IIIDiablo III

Eine Klasse, die nur weniger Worte bedarf, ist die des Zauberers. Feuer, Eis und Blitze entspringen seinen Fingerspitzen. Außerdem verlangsamt der Zauberer die Zeit und geht durch Wände. Seine Zaubersprüche werden durch die arkane Macht verstärkt. In Diablo III haben Zauberer nun allerdings ebenso viel Grund nach großer Beute zu suchen wie alle anderen Klassen auch. Denn eine gute Waffe verstärkt ihre Zaubersprüche, auch wenn sie die Waffe an sich eigentlich nie benutzen.

Diablo IIIDiablo III

Perfekt für den Nahkampf eignet sich der Mönch. Mit grausamen Nahkampfattacken kämpft er sich in unsere Herzen und wir profitieren von seine Schnelligkeit und seinen tödlichen Schlägen. Geist verstärkt diese Klasse, welcher langsam durch die Kämpfe generiert wird.

Diablo IIIDiablo III

Der Dämonenjäger nutzt seine Armbrust, um Gegner aus der Ferne zu töten. Schnell, aber relativ leicht verwundbar muss der Dämonenjäger darauf achten, seine Feinde auf Distanz zu halten. Die Klasse wird durch Disziplin und Hass gestärkt. Hass wird dabei durch Angreifen und Disziplin durch Verteidigen regeneriert.

Diablo IIIDiablo III

Mehr Informationen zu den Klassen, ebenso wie Details über passive und aktive Fähigkeiten, findet ihr hier. Und auf der nächsten Seite geht's mit dem Multiplayer weiter.

DER MEHRSPIELERPART
Diablo III wird sowohl mit Einzelspieler-Modus wie auch Koop an den Start gehen. Zum Mehrspielermodus sagte Blizzard kürzlich, dass "der Spieler gegen Spieler-Part noch nicht den Standards" des Entwicklers entspreche. Über diesen Verzug werden viele Spieler enttäuscht sein, doch bereits das Versprechen über diesen Modus macht das Warten erträglich. Wenn der Mehrspielermodus online geht, wird Blizzard verschiedene Arenen vorstellen, mit thematischen Orten und Bezügen und einem Match-Suchsystem, dass es uns und unserem Team ermöglicht, schnell und einfach in faire Matches zu gelangen. Der Entwickler fügte hinzu: "Wir werden außerdem ein individuelles Fortschritts-System hinzufügen, das euch für eine erfolgreiche Tracht Prügel im gegnerischen Team belohnt." Es wird eine Menge geben, dass uns bei der Stange hält, solange wir auf den Mehrspielerpart warten. Es wird uns möglich sein, jederzeit in ein Koop-Spiel zu springen und es zu verlassen und wir können bis zum Start der Mehrspieler-Schlachten auf Battle.net noch unsere Charaktere verbessern.

DER HARDCORE-MODUS
Wer gerne ein Leben am Abgrund führt, wird den Hardcore-Modus lieben lernen. Hat unser Charakter Level Zehn erreicht, können wir den Modus aktivieren und werden plötzlich gefährlich verwundbar. Wird in diesem Modus ein Charakter getötet, ist das Spiel für ihn vorbei. Richtig vorbei. Der Charakter war dann mal ein Charakter. An seiner statt reden wir noch mit einem Geist und auch Erfolge werden noch in den Rankings gezeigt, doch er kann nie mehr in das Spiel zurückkehren. Also baut keine zu emotionale Beziehung zu dem Charakter auf oder sterbt einfach nicht - das ist doch ganz einfach.

Diablo IIIDiablo IIIDiablo III

DIE SYSTEMVORAUSSETZUNGEN
Da es (noch) keine Konsolenversion gibt, sollten wir zunächst einen Blick auf unsere PC-Spezifikationen werfen. Hier sind die Anforderungen, die von Blizzard aufgelistet wurden.

Minimum
Windows® XP/Vista/7 (neueste Service-Pakete) mit DX 9.0c
Intel Pentium D 2.8 GHz oder AMD Athlon 64 X2 4400+
NVIDIA GeForce 7800 GT oder ATI Radeon X1950 Pro oder besser
1 GB RAM (XP), 1.5 GB (Vista/7)
12 GB verfügbar HD Speicherplatz
DVD-ROM (nur bei Ladenversion erforderlich)
Breitband-Internet-Verbindung
1024x748 Minimum-Auflösung

Diablo III

Empfohlen
Windows Vista/7 (neueste Service-Pakete)
Intel Core 2 Duo 2.4 GHz oder AMD Athlon 64 X2 5600+ 2.8 GHz
2 GB RAM
NVIDIA GeForce 260 oder ATI Radeon HD 4870 oder besser

Spezielle Anforderungen für Mac-Besitzer finden sich hier.

INTERVIEWS
Bei einer so langen Entwicklungsphase, gibt es bereits seit 2010 Interviews zu Diablo III. Wir sprachen mit Lead Designer Jay Wilson. Letztes Jahr hatten wir dann noch einmal das Vergnügen mit Josh Mosqueria über das Rollenspiel-Highlight zu sprechen.

Ein Entwickler-Tagebuch haben wir auch im Programm

DIE VERÖFFENTLICHUNG
Über den ganzen Globus verteilt wird es verschiedene Launch-Events geben. Interessierte aus Deutschland müssen am 14. Mai nach Berlin kommen. Ab 22 Uhr findet das Diablo III-Event in der Grunerstraße 20 im Media Markt des Alexa Shopping Centers statt. Wir freuen uns auf einen "epischen Abend mit zahlreichen Aktivitäten unter anderem mit besonderen Goodies und verschiedenen Wettbewerben, bei denen die Spieler hochwertige Preise gewinnen können. Als Teilnehmer der offiziellen Premierenfeier habt ihr außerdem die Möglichkeit, die Standardedition des Spiels sowie die Sammleredition vor Ort im MItternachtsverkauf zu erwerben.

Diablo IIIDiablo III

Die Sammler-Edition beinhaltet:

- Diablo III auf DVD
- USB-Stick mit Diablo und Diablo II (der Stick ist ein Soulstone und hat einen Totenkopf als Basis)
- In-Game-Content: Artefakte für Diablo III, ein Haustier für World of Warcraft and Avatare für Starcraft II
- Behind the scenes-Blu-ray
- 208-seitiges Art-Booklet
- Soundtrack-CD mit den 24 originalen Titeln des Spiels

Mehr Merchandise für Diablo-Fans gibt es im Blizzard Shop.

Diablo III

NACH DER VERÖFFENTLICHUNG
Viele Fans haben nach einer Xbox 360 bzw. Playstation 3-Version von Diablo III geschrien. Zu diesem Thema tauchten dann immer wieder Gerüchte auf. Nach einem Twitter-Beitrag im Januar gilt eine Konsolen-Version nun als so gut wie sicher. Damit wird der Titel einem völlig neuen Publikum zugänglich gemacht. Das Entwicklerteam von Blizzard machte in der Vergangenheit öfter deutlich, dass sie einer Entwicklung für die aktuelle Konsolen-Generation nicht abgeneigt wären. Eine offizielle Ankündigung steht bislang aber weiter aus.

Und zuletzt, der aktuelllste Anime-Trailer

Ähnliche Texte

Diablo IIIScore

Diablo III

KRITIK. Von David Moschini

Statt auf der Maus hacken wir bei Diablo III für Xbox 360 und PS3 nun auf dem Controller herum - und sitzen zudem nicht mehr allein vor dem Bildschirm.

Diablo IIIScore

Diablo III

KRITIK. Von David Moschini

Montagnacht haben wir losgelegt. Und auch anfängliche Serverprobleme können die Freude über Diablo III nicht zerstören.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.