Deutsch
Gamereactor
News
Rust

Das neueste Rust-Update bietet Überwachungsfunktionen

Rust-Spieler können ihre Stützpunkte jetzt schützen, indem sie ihre Umgebung überwachen lassen.

Facepunch Studios präsentierte uns pünktlich zum Wochenende das März-Update für ihren Multiplayer-Spaß Rust. Das neue Update bietet einige nette Funktionen für diejenigen, die ihre Umgebung im Auge behalten möchten, denn eine gute Verteidigung ist bekanntlich die beste Offensive. Mit Videoüberwachungskameras und einem Computerterminal können wir mehrere Bereiche im Blick behalten. Nach dem Aufstellen einer CCTV-Anlage müssen die Spieler lediglich einen Hammer ausrüsten und dem Gerät eine entsprechende Kennung zuweisen, um den Feed anschließend vom Computer aus anzusteuern. Das Feature hat sogar ein eigenes Video erhalten:

Rust

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.