Deutsch
Gamereactor
News
Darksburg

Darksburg will sich nächste Woche auf Early Access durchsetzen

Wer sowohl Zombies als auch Diablo mag, sollte genau auf das nächste Spiel vom Northgard-Studio achten.

Shiro Games kennen wir als Entwickler von Northgard, doch mit dem Titel ist das Studio schon seit 2017 beschäftigt. Nun haben die Franzosen angekündigt, dass ein weiteres Projekt unter ihren fähigen Händen entstanden ist: Darksburg. Das Dark-Fantasy-Actionspiel wird am 12. Februar auf Steam debütieren, das Projekt wird jedoch erst in die Early-Access-Phase starten. Bis zu vier Spieler werden in einer isometrischen Perspektive versuchen zu überleben, während sie "unversöhnlich Infizierte" bekämpfen, erklären die Schöpfer.

Ein Blick auf die Steam-Seite des Titels zeigt drei Modi, die zum Verkaufs-Frühstart verfügbar sind: PvE, PvP und Last Stand. Die PvP- und PvE-Modi erscheinen ziemlich selbsterklärend, Last Stand ist klassischstes Überleben gegen immer stärker werdende Wellen. Wir sehen auf Steam zudem einige der Gebiete, die wir in Darksburg erkunden werden, darunter den Hafen, einen Marktplatz und ein Ackerland, das als Faubourg bekannt ist.

DarksburgDarksburg

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.