Deutsch
Gamereactor
News
Cuphead

Cuphead: Studio MDHR will gern selbst ein Zelda-Spiel schaffen

Ein Teil des Teams träumt von Zelda-Projekten.

Nachdem Studio MDHR großen Erfolg mit ihrem kultigen Actionspiel Cuphead feierten, entwickeln sie mittlerweile das DLC The Delicious Last Course. In einem Interview mit Nintendo Force (via Destructoid) enthüllte der Lead-Designer Jared Moldenhauer jedoch, dass er noch ganz andere Träume habe. Ein bisschen neidisch sei er nämlich schon auf die Zelda-Spiele, zumindest würde er gerne selbst eines zeichnen:

"[...] Ein weitläufiger Zelda-Titel, der in einem faszinierenden, handanimierten 2D-Stil zum Leben erweckt wurde... Denkt nur an all die Ausdruckskraft und das Leben, die in den Völkern, Menschen und Feinden eines so reichen Universums [stecken]. Und genau wie bei Cuphead dürfen wir unsere Design[-Fähigkeiten] testen, wenn wir bildschirmfüllende Bosse einer ganz anderen Art entwickeln. Natürlich würden Hintergründe komplett von Hand gemalt und nicht wiederverwendet werden! Die Liste geht einfach weiter und weiter. Es wäre ein absoluter Traum."

Möchtet ihr ein Zelda-Titel im Grafikstil von Cuphead sehen? Die Parodie mit Dark Souls konnte uns ja bereits eine grobe Vorstellung davon geben - und blieb uns seitdem im Gedächtnis.

Cuphead

Ähnliche Texte

CupheadScore

Cuphead

KRITIK. Von Dóri Halldórsson

"Wallop!" und "Ihr seid gestorben!" sind nur zwei Sätze, die sich in eure Seele und auf euren Fernseher einbrennen werden.

Netflix produziert Cuphead-Show

Netflix produziert Cuphead-Show

NEWS. Von Stefan Briesenick

Studio MDHR konnte sich 2017 mit dem herausfordernden Actionspiel Cuphead einen Namen machen, denn der schwierige Plattformer gewann mit seinem ikonischen Zeichenstil...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.