Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News

CES: Gerenderte Bilder der Xbox Series X sind eine Fälschung

AMD gab zu, dass wir auf ihren Bildern nicht das Endprodukt von Microsoft sehen.

Im vergangenen Monat haben wir einen ersten, kurzen Blick auf die kommende Xbox-Konsolengeneration Series X erhaschen können, die auf dem ersten Blick wie ein klobiger, schwarzer PC-Tower wirkt. Der Hardware-Hersteller AMD hat auf der Consumer Electronics Show (CES) weitere Bilder der Konsole präsentiert, da sie für Microsoft verschiedene Komponenten produzieren. Es stellte sich allerdings heraus, dass dieses Bild eine Fälschung ist.

CES: Gerenderte Bilder der Xbox Series X sind eine Fälschung

AMD hat nach der Präsentation bei The Verge eine Erklärung abgegeben und bestätigt, dass sie dieses Material gefälscht haben, um den Zuschauern eine bessere Vorstellung der Hardware zu geben. Die Darstellung entspricht deshalb nicht dem Endprodukt: "Die während der CES-Pressekonferenz von AMD verwendeten Bilder der Xbox Series X stammen nicht von Microsoft und geben das Design oder die Funktionen der kommenden Konsole nicht korrekt wieder", sagte der Sprecher.

Was hingegen nicht gelogen sein soll, sind die Informationen über unterstützte Steckplätze der Konsole. Wir sehen auf dem Bild zwei HDMI-Anschlüsse, zwei USB-C-Anschlüsse, einen Ethernet-Port, einen Steckplatz für das Stromkabel und die Unterstützung von S/PDIF-Anschlüssen. Die Vorderseite der Konsole soll wohl ebenfalls einen normalen USB-Anschluss bieten.

Quelle: Wario64.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben


Lädt nächsten Inhalt