Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Beyond Good & Evil HD

Beyond Good & Evil HD

Mit Beyond Good & Evil HD hat Ubisoft das Flehen von zahlreichen Fans erhört und einen erfolglosen Kritikerliebling als Downloadgame reanimiert. Ist das wirklich sinnvoll?

HQ

Einer der Gründe, warum ich bisher nie so richtig in ein MMO reingekommen bin, ist weil mir die Welten immer zu langweilig sind. Es kommt ehrlich gesagt sowieso eher selten vor, dass ich ein Spiel finde, wo die Welt sich nicht wie eine reine Notwendigkeit anfühlt. Das ist bei Beyond Good & Evil HD anders.

Der Planet Hilly ist so weit vom Zentrum der Galaxie entfernt, dass die meisten Leute die Existenz dieser Welt einfach vergessen haben. Und doch ist es einer der faszinierendsten Orte, den ich je mit meinen virtuellen Füßen betreten habe. Obwohl der Planet erobert wurde und die Story von Beyond Good & Evil HD mit Verschwörungen, Rettungsmissionen und tonnenweise Geheimnisse aufwartet, ist es häufig der Planet selbst, der mich packt. Mit seiner Flora und Fauna, all den schönen Farben und den vielen Überraschungen ist Hilly einfach herrlich. Ich will nichts anderes außer zu erkunden, sobald ich in meinem kleinen Hover-Boot losschwebe.

Die Schönheit des Planeten spiegelt sich in der Heldin Jade wider. Sie ist die ursprünglichste und realistischste Heldin, die je in einem Spiel mitgemacht hat - auch wenn sie das Licht der Spielewelt zum ersten Mal vor acht Jahren erblickte. Jade schützt sich selbst mit ihrem magischen Daï-jo-Stab, aber mehr als alles andere ist sie eine Journalistin und Abenteurerin, die offen über das Schicksal ihres Planeten spekuliert. Sie wirft der Regierung Inkompetenz bei der Jagd nach den Aliens DomZ vor.

Beyond Good & Evil HD
Die Schönheit des Planeten Hillys spiegelt sich in der Heldin Jade wider.
Werbung:

Trotz ihrer vielen Talente wagt sich Jade nicht sehr weit nach draußen ohne die Gesellschaft von Pey'j. Das sprechenden Schwein hat die Rolle ihres Onkels übernommen und will sie beschützen. Die Beziehung der beiden wird am Anfang des Abenteuers manifestiert, wo wir sehen, wie sie gemeinsam ein Waisenhaus für jene Kinder betreiben, die ihre Eltern an die DomZ verloren haben. Es ist sehr selten, dass eine Bindung zwischen zwei virtuellen Charakteren so unglaublich stark und real wirkt.

Wir dürfen den Planeten Hilly bereits früh im Spiel frei erkunden und es gibt es immer viel zu tun. Jade ist Journalistin und hat darum immer ihre Kamera dabei, um Aufnahmen der Tierwelt zu machen, die sie später in Geld ummünzt. Ein spaßiges Detail ist: Je besser die Bilder werden, umso mehr Geld gibt's. Man kann den Fotoapparat sogar in den Bosskämpfen verwenden. Die besten Fotos zu schießen, dass wird jedenfalls schnell zu einem völlig eigenen Spiel, und man haut sich immer auf die Finger, wenn der perfekten Schuss mal wieder vermasselt wurde.

Außerdem macht es Spaß, die verstreuten Perlen zu suchen, mit denen das Boot aufgerüstet wird. Anfangs meckert Pey'j noch dauernd darüber, dass das Teil nur dank des kreativen Einsatzes von Klebeband nicht auseinander fällt. Das ist ein Anreiz für echte Forscherinnen, die mit den gefundenen Perlen Raketenmotoren und zusätzliche Waffen einbauen, was die die Erforschung von Hillys einfacher und unterhaltsamer gestaltet.

Beyond Good & Evil HD
Hillys ist einfach einladender und interessanter als 99 Prozent aller Spielewelten.
Werbung:

Aber der große Höhepunkt von Beyond Good & Evil HD ist dessen Geschichte. Obwohl ich das Original-Spiel bereits komplett kannte, dauerte es nur ein paar Minuten und sie hatte mich wieder gepackt. Es sind nicht nur das Konzept der potenziellen Staatsgeheimnisse, nicht alleine die geheimnisvollen DomZ oder die fesselnden Charaktere, die das Spiel so einzigartig machen. Es sind vor allen Dingen die Erzählweise und die Struktur der Geschichte. Es fühlt sich jede Sekunden so an, als ob immer die Geschichte das wichtigste Element ist, um die herum die spielbaren Aspekte entsprechend geformt wurden. Sehr beeindruckend, wenn man bedenkt, wie viel Variation das gesamte Spiel bietet.

Ubisoft hat hart gearbeitet, um die HD-Grafik aufzupolieren. Das wird sehr deutlich, weil vor allem Jade und Pey'j viel besser aussehen als je zuvor. An anderen Stellen wurden die Kanten geglättet, auch der Sound klingt deutlich schöner und klarer. Der wichtigste Grund dafür, dass Beyond Good & Evil HD eines der besten Downloadspiele überhaupt ist, wird nicht durch technischen Nippes wie Polygone oder Texturen definiert. Es liegt an dem unglaublichen Grafik-Design. Hillys ist einfach einladender und interessanter als 99 Prozent aller Spielewelten, die ich je besucht habe. Wo freut man sich schon über fast alle Charaktere, die man kennen lernt oder entdeckt?

Beyond Good & Evil wird von der Kritik gefeiert, seit es im Jahr 2003 veröffentlicht wurde. Ein Verkaufsschlager war es leider nie. Für schmale 800 Microsoft Points liefert es heute ein fantastisches Abenteuer und ist einfach einer der besten digitalen Einkäufe, den man machen kann derzeit.

Beyond Good & Evil HD
Beyond Good & Evil HD
Beyond Good & Evil HD
Beyond Good & Evil HD
Beyond Good & Evil HD
Beyond Good & Evil HD
09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
+
Fantastische Welt, großartige Story, charmante Charaktere, viel Abwechslung
-
Konfuse Kameraführung
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

Beyond Good & Evil HDScore

Beyond Good & Evil HD

KRITIK. Von Thomas Blichfeldt

Mit Beyond Good & Evil HD hat Ubisoft einen erfolglosen Kritikerliebling als Downloadgame reanimiert. Ist das wirklich sinnvoll?

Beyond Good & Evil HD

Beyond Good & Evil HD

VORSCHAU. Von Martin Eiser

Dank HD auch fit für die aktuelle Generation: Nach all den Jahren machen Pey'j und JAde noch immer eine hervorragende Figur.



Lädt nächsten Inhalt