Deutsch
Gamereactor
News
Wolfenstein: The New Order

Bethesda arbeitet an neuem Wolfenstein

HQ

Alicja Bachleda-Curuś spricht die böse Anya Oliwa in Wolfenstein: The New Order. Und nun hat sie die Frage danach, ob sie noch für Bethesda arbeitet, mit dieser Antwort quittiert: "Ich arbeite an einem Videospiel, von dem ich bereits den ersten Teil gemacht habe. Sie machen ein zweites davon, die Arbeiten werden zwei Jahre dauern. Ich habe das als Kind gespielt. Ich war sehr glücklich, als ich zu der Stelle kam, an der ich Hitler erschießen durfte." Nun, 2017 dann also, frühestens. Aber es gibt ein neues Wolfenstein. Gut so!

Wolfenstein: The New Order

Thanks

Ähnliche Texte

Wolfenstein: The New OrderScore

Wolfenstein: The New Order

KRITIK. Von Jonas Mäki

Und wieder lehnen wir uns ins einer alternativen Realität gegen die fiese Nazi-Herrschaft auf. Mal schauen, wie sich Machine Games mit Wolfenstein geschlagen haben.

Bethesda arbeitet an neuem Wolfenstein

Bethesda arbeitet an neuem Wolfenstein

NEWS. Von Christian Gaca

Alicja Bachleda-Curuś spricht die böse Anya Oliwa in Wolfenstein: The New Order. Und nun hat sie die Frage danach, ob sie noch für Bethesda arbeitet, mit dieser Antwort...



Lädt nächsten Inhalt