Deutsch
Gamereactor
News

Berichte über Probleme mit dem neuen PS4 Update

Gestern hat Sony ein recht großes Update für die Playstation 4 veröffentlicht. Das 8.0 Update sorgt für einige neue Features, darunter ein verbesserter Chat und bessere Optionen für Eltern, die ihre Kinder vor bestimmten Inhalten schützen wollen. Kurz nach der Veröffentlichung berichteten die ersten Spieler von verschiedenen Problemen.

Das häufigste Problem scheint es mit der Freundesliste zu geben und es lassen sich keine Gruppenchats mehr starten. Andere Spieler berichten davon, dass ihr Zubehör nicht mehr erkannt wird und sich selbst der Controller nicht mehr mit der Konsole verbinden lässt. Der Fehler-Kode WS-44369-6 wurde häufiger genannt und Sony Japan hat die Probleme bereits bestätigt und arbeitet unter Hochdruck an einer Lösung.

Das ist leider nicht das erste Mal, dass Sony ein fehlerhaftes Update veröffentlicht und im Frühling gab es Update 7.5, das tatsächlich Konsolen beschädigen konnte, während Update 6.02 für Abstürze und Audioprobleme sorgte und 4.7 die Playstation 4 überhaupt nicht mehr starten liess.

Wir wissen nicht wie lange es dauern wird, bis Sony die Probleme gelöst hat. Bis dahin solltet ihr das Update besser nicht starten, wenn ihr online spielen wollt.

Berichte über Probleme mit dem neuen PS4 Update


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.