Deutsch
Gamereactor
Artikel
Test Drive Unlimited 2

Auf Tour mit Test Drive Unlimited 2

Traumhafte, sonnenverwöhnte Inseln und ansehnliche Luxusschlitten werden von Eden Games in Test Drive Unlimited 2 schmackhaft gemacht. Wir haben uns auf den Weg nach Barcelona gemacht, um mehr über den Racer herauszufinden.

HQ

Auf Namco Bandais Level Up-Event in Barcelona darf selbstverständlich auch Test Drive Unlimited 2 nicht fehlen. Nour Polloni, ihres Zeichens Senior Producer, führt persönlich durch die Präsentation. Zwei Kollegen sitzen mit 360 Controllern hinter ihr und demonstrieren das Spiel. Fünf zentrale Aspekte definieren den Titel: verbinden, anpassen, fahren, sozialisieren und entdecken. Test Drive Unlimited 2 verfeinert, so sagt sie, das Konzept des Originals und packt ein paar nette Neuerungen dazu.

Die erste und offensichtlichste Neuerung ist, dass die Reise vom Fahranfänger bis zum König der Straße diesmal auf Ibiza stattfindet - der Ferieninsel, die sicher die meisten von uns mit wilden Parties und dröhnenden Dance-Beats verbinden. Test Drive Unlimited 2 allerings zeigt uns eine andere Seite von Ibiza. Gemeint sind wunderschöne Landschaften und kurvenreiche Straßen. Für den richtigen Sound sorgt schon der Motor. Wie schon beim Vorgänger, haben die Entwickler auch diesmal wieder auf Satellitenbilder zurückgegriffen, um das digitale Ibiza zu erschaffen.

Test Drive Unlimited 2
In Test Drive Unlimited 2 gibt es einen hübschen Fuhrpark mit vielen Fahrzeugen.

Auf meine Frage hin, warum man sich für Ibiza entschieden hat, antwortete Nour Polloni: "Wir wollten etwas, dass gleichzeitig ähnlich und doch unterschiedlich zu Hawaii ist. Und das heiße, trockene Klima des Mittelmeerraums klang da einfach nach einer guten Idee. Ibiza hat fast alles: Wüsten, Wälder, Felder und Städte mit historischen Gebäuden. Dazu haben wir 380 Quadratkilometer Fläche mit 930 Kilometer Strecke hinzugefügt."

"Aber man wird in Test Drive Unlimited 2 auch die Möglichkeit bekommen, nach Hawaii zurückzukehren. Und für diejenigen, die Hawaii aus dem ersten Spiel mochten, wird das neue Hawaii eine nettes Wiedersehen. Die Herausforderungen sind an neuen Orten, die Grafik wurde verbessert und ein Tag-und-Nacht-Zyklus integriert. Außerdem wurden 600 Kilometer Asphalt und Huckelpisten hinzugefügt."

Es geht in Test Drive Unlimited 2 nicht einfach nur ums Gas geben. Wie schon im Vorgänger wurde wieder viel Wert auf die soziale Komponente gelegt - online ein Rennen finden, eigene Rennen veranstalten und Freunde herausfordern. Eden Games bezeichnet das als das "ultimative social racing game" und zeigt uns als Beispiel dafür Bilder von Whirlpools, Yachten und sogar der Autokauf wurde geselliger. Alles soll sich wie eine realistische und gemeinschaftliche Erfahrung anfühlen. Wenn man ein Auto kauft, wählt man nicht einfach in einem Menü aus, was man möchte, sondern geht zu einem Autohändler, probiert die Sitze aus und bringt vielleicht sogar einen Freund mit, der bei der Entscheidung hilft. Die Clubs, in denen man mit seinen Karren gehandelt hat und in organisierten Rennen angetreten ist, gibt es auch wieder.

Test Drive Unlimited 2
Beim Autohändler können die Fahrzeuge genauer inspiziert werden.

"Die Idee dahinter war, dass sich Spieler an unterschiedlichen Orten treffen und Rennen fahren können. Aber derweil gibt es auch ein kooperatives Element in dem mehrere Spieler auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten können. Das Ganze funktioniert in etwa wie ein Clan oder eine Gilde in Online-Rollenspielen. Man kann selbst welche gründen oder ihnen beitreten", sagt Polloni.

So bald man einem Club beigetreten ist, kann man zusammen mit seinem Kollegen gegen andere Clubs in Rennen antreten. Gewinnt der Club, verdient man Geld und Erfahrungspunkte. So wird der Club schicker, größer und eine Garage mit exklusiven Autos wird auftauchen.

In den ersten Stunden geht es mit den schwächeren Autos von Test Drive Unlimited 2 los und man arbeitet sich dann bis zu den richtig guten Karren vor. Draußen auf der Straße kann man auch Wracks von alten Autos finden, die aufgearbeitet werden wollen. So weit so gut, mit einem bescheidenen Angebot geht es für gewöhnlich immer los. Aber was ist mit Spielern wie mir, die nicht so viel Geduld haben? Dazu erklärt mir Nour Polloni:

"Wir wollen schon, dass das man den teuren Lebensstil von Test Drive Unlimited 2 erleben kann, aber es geht auch um den Weg, der dahin führt. Man hat nicht sofort Zugriff auf die coolsten Autos, aber auch das dauert im Spiel nicht allzu lang. Im besten Fall dauert es nur ein paar Stunden und man kann die wirklich tollen Autos freischalten und nach zehn Stunden gibt es dann vielleicht auch den exklusivsten Ferrari."

Test Drive Unlimited 2
Hawaii ist wieder mit an Bord. Diesmal gibt es dort auch eine Tag-und-Nacht-Zyklus.

Man kann sein Auto auch nach eigenem Geschmack pimpen und einige Beispiele dafür habe ich während der Präsentation auch zu Gesicht bekommen. Ein Ferrari F439 bekommt von Nour ein lustige, ziemlich kitschige Anpassung - ganz in Pink mit Tribal-Muster. Auf die Reifen kommen dazu noch Cartoon-Haie, die wahrscheinlich am Gummi knabbern. Das Ergebnis ist vielleicht frevelhaft, aber zeigt uns ganz gut, was man alles anstellen kann.

So bald die Autos wieder auf der Strecke sind, folgt noch eine automatische Sonderbehandlung durch Regen, Dreck, Kratzer und Zusammenstöße mit anderen Fahrzeugen. Wenn das Dach des Autos offen ist, wird der Beifahrersitz nass, aber immerhin hält der Regen das Auto schön sauber. Eden Games hat wirklich eine Menge Arbeit investiert, damit jedes Auto wirklich einzigartig aussieht.

"Die Art und Weise, wie wir die Charakteristiken der Autos neu ausgearbeitet haben, ist sehr spannend. Es geht hier sowohl um die Optik als auch die Performance. Natürlich haben wir die Autos sehr detailliert entworfen, damit sie so gut wie möglich ausschauen. Jedes Auto hat seine eigene Persönlichkeit, sein eigenes Fahrgefühl und ich denke, dass dies an Test Drive Unlimited 2 am meisten Spaß macht. Ich selbst habe eine Schwäche für den Ford Mustang, ein ordentliches Muscle-Car, mit dem man gerne fährt und mit dem man gern die Reifen quietschen lässt", sagt Nour Polloni mit einem Funkeln in den Augen.

Test Drive Unlimited 2
Auf die Optik und die Performance der Autos hat Eden Games viel wert gelegt.

Im besten Fall wird Test Drive Unlimited 2 genau das offene Rennspiel, auf das wir alle gehofft haben und es bleibt verschont von den Fehlern des Originals. Auf dem Event in Barcelona wurde auch angekündigt, dass der Titel sehr stark Gebrauch von herunterladbaren Inhalten machen wird und dass die Inhalte vor allem davon abhängen werden, was die Spieler verlangen. Sehr gut.

Sieht man seinen Charakter wie er am Flughafen steht, im Club oder beim Autohändler abhängt, ist das vielleicht nicht gerade die Art von Geschwindigkeit, nachdem sich die Dämonen in einem selbst sehnen. Aber die sozialen Aspekte des Spiels verpassen dem Spiel einen frischen Look und gehen Hand in Hand mit der "Facebook-Generation" die Eden Games ansprechen auch möchte. Und für diejenigen, die nur Lust auf Rennen haben, gibt es quasi endlose Kilometer offener Straße, Online-Herausforderungen und eine gewaltige Auswahl von Fahrzeugen, die dazu noch angepasst werden können. Alles schaut bis jetzt wirklich richtig großartig aus. Mit Ausnahme vielleicht von diesem pinken Ferrari...

Test Drive Unlimited 2
Test Drive Unlimited 2
Test Drive Unlimited 2
Test Drive Unlimited 2

Ähnliche Texte

Test Drive Unlimited 2Score

Test Drive Unlimited 2

KRITIK. Von Christian Gaca

Test Drive Unlimited 2 will das ultimative, das einzig echte Onlinerollenrennspiel sein. Mal schauen, was die Leitungen so hergeben?



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.