Deutsch
Gamereactor
News
Assassin's Creed Valhalla

Assassin's Creed Valhalla: Kaltblütig brandschatzen mit neuen Fähigkeiten in Flussraubzügen

Dringend notwendige Fehlerkorrekturen treffen auf sinnvollende Änderungen am Gameplay und Leistungsoptimierungen.

HQ

Assassin's Creed Valhalla wurde heute von Ubisoft mit einem neuen Update aktualisiert. Der Höhepunkt ist sicher der neue Spielmodus "Flussraubzüge", der eure Wikinger-Crew in bisher unerforschte Regionen Englands verfrachtet. Das Versprechen von schneller Beute genügt als Ausrede, um die besiedelten Areale zu brandschatzen, zu plündern und alle Bewohner zu töten.

Der Spielmodus ist von der Geschichte losgelöst und laut Ubisoft beliebig oft wiederholbar. Damit diese Unterhaltung nicht so schnell abstumpft, hat das Entwicklerstudio ein paar neue Fähigkeiten erarbeitet, die euch offensive und vor allem taktische Möglichkeiten eröffnen. Wer alle Infos will, der liest sich bei Ubisoft durch die vollständigen Patch-Notizen. Für das Update benötigt ihr je nach Plattform bis zu 20 Gigabyte an Speicher.

HQ
Assassin's Creed Valhalla

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.