Deutsch
Gamereactor
Kritiken
AEW: Fight Forever

AEW: Fight Forever

Unser Wrestling-König und Sportexperte Johan Vahlström hat Suplexe, Rammstöße und Kieferklatschen in Hülle und Fülle geliefert, um AEW: Fight Forever zu überprüfen.

HQ

Jahrzehntelang wurden Wrestling-Spiele von verschiedenen WWE-Serien dominiert. Von Smackdown! vs. Raw zu WWE 2K. Und so war es auch in der realen Wrestling-Welt. Die kleineren NJPW und TNA haben beide Fire Pro Wrestling World bzw. TNA Impact! ausprobiert, aber wie ihre realen Gegenstücke erreichte es nur eine Nischengruppe von Fans. In den letzten Jahren ist jedoch mit AEW ein ganz anderer Konkurrent aufgetaucht und nun ist ihr erstes Videospiel da, AEW: Fight Forever. Ich mag All Elite Wrestling wirklich und das ist es, was ich jetzt verfolge, aber dieses Spiel ist leider nichts, was ich für immer spielen möchte.

AEW: Fight Forever

Yuke's legt wirklich eine gute Grundlage, wo sie den Schritt weg von dem Ultra-Realismus gemacht haben, auf den sich die meisten Sportspiele heute konzentrieren. Stattdessen haben sie sich dafür entschieden, zu dem unterhaltsamen Arcade-Feeling von Spielen wie WWF No Mercy für das Nintendo 64 zurückzukehren, etwas, von dem einer der Leute hinter dem Spiel, Kenny Omega selbst, sagte, dass sie darauf abzielen. Das Fundament ist solide, aber es ist eine Schande, dass alles, was darauf aufbaut, eine Art instabiler Fauxpas zu sein scheint. Denn das Spiel hat Probleme, von klein bis spielzerstörend.

Lassen Sie mich mit dem beginnen, was ich wirklich mag. Es überrascht vielleicht nicht, dass es der Arcade-Stil ist. Wenn im Ring alles funktioniert, macht es wirklich verdammt viel Spaß. Ein Knopf zum Schlagen, einer zum Treten, einer zum Srpen und einer, um sich mit ein paar Modifikationen für verschiedene Hebungen auseinanderzusetzen. Es ist einfach und auch Neulinge werden keine Probleme haben, loszulegen. Wenn du LB/RB auf der Xbox oder L1 und R1 auf der Playstation verwendest, kannst du Grabs oder Schläge blocken. Der linke wird gedrückt, um einen Griff zu kontern, wenn einer kommt. Wenn es stattdessen einen Schlag gibt, bekommst du ihn in den Kiefer. Der rechte wird kurz vor einem Schlag oder Tritt gedrückt, um ihn zu blocken. Es ist nicht schwer zu verstehen, aber das Timing kann schwierig zu meistern sein. Was das Spiel von Old-School-Titeln entlehnt, ist ein Momentum-Meter. Wenn du deinen Gegner verprügelst, füllt er sich, wird verprügelt und er leert sich. Wenn es vollständig voll ist, können Sie Ihren Signature-Move machen. Dann, um deinen Finisher zu machen, musst du einen netten kleinen Tocker machen. Aber es ist nicht ganz mühelos. Ich kann nicht verstehen, warum sie den Weg gewählt haben, um aus einem Pin-Versuch herauszukommen. Es ist ein fröhliches Knopfhämmern, was durchaus in Ordnung sein kann, aber es gibt absolut keinen Indikator dafür, wie viel Sie drücken müssen. Der Schiedsrichter kann "1, 2, 3, läute die Glocke!" zählen, während ich mir die Finger blutig hämmere und keine Ahnung habe, ob ich kurz davor war, es zu schaffen oder nicht.

Werbung:
AEW: Fight Forever

Aber das ist nicht das einzige Problem, das das Spiel im Ring hat. Computergesteuerte Charaktere scheinen nicht zu verstehen, wie man über jemanden tritt, der am Boden liegt. Stell dir vor, du spielst ein Match mit drei Charakteren. Einer von ihnen wurde niedergeschlagen und der computergesteuerte Charakter möchte wahrscheinlich seinen Blutrausch auf die andere Seite des liegenden und an die Decke schauenden auf Sie übertragen. Das kann es nicht. Diese kleine Person auf der Matte ist nun zu einer unsichtbaren Wand geworden. Es gibt auch Probleme mit der Sicht, wo es manchmal so aussieht, als würden zwei betrunkene Männer im Dunkeln aufeinander einschlagen. Hinzu kommen einige Fehler in der Grafik und es ist eine Mischung, die nicht angenehm ist.

Wo soll ich meine Enttäuschung fortsetzen? Die Wahl der Wrestler könnte ein guter Ort sein. Es gibt zwar eine ganze Reihe von ihnen zur Auswahl, aber einige der größten fehlen. Das Duo FTR wurde entfernt, um später DLC zu werden. Claudio Castagnoli, der ehemalige Cesaro, fällt in seiner Abwesenheit auf. Der Acclaimed kann keine Fingerschere. Titelträger wie Toni Storm und Hook fehlen ebenfalls. Es gibt jedoch Cody Rhodes, der das Unternehmen vor über einem Jahr verlassen hat.

AEW: Fight Forever
Werbung:

Kann der Story-Modus "Road to Elite" den negativen Trend umkehren? Ja und nein. Es ist möglich, als echter Wrestler oder als benutzerdefinierter Wrestler zu spielen. Ich habe meine Svenne Vikingsson im etwas dünnen Character Creator erstellt und die Shorts mit der schwedischen Flagge angezogen, die es gibt. Woher kommt er also? Nun, Schweden sowieso nicht, da es eines der wenigen Länder ist, die nicht ausgewählt werden können. Es gibt also Shorts und eine Mütze mit der schwedischen Flagge, aber du kannst Schweden nicht als Land deines Charakters auswählen. Alles beginnt damit, dass Ihr Charakter in Casino Battle Royale antritt. Was mir gefällt, ist, dass die Geschichte dann tatsächlich in verschiedene Richtungen gehen kann, je nachdem, ob man seine Spiele gewinnt oder verliert. Es ist in vier Kapitel unterteilt, die alle zu einem PPV führen. Jedes Kapitel ist dann in vier verschiedene Wochen unterteilt, in denen die Geschichte voranschreitet, und die vierte Woche ist immer der gleiche PPV. Je nach Erfolg oder Misserfolg kann jedes Kapitel eine von drei verschiedenen Geschichten sein. 1A, 1B, 1C, 2A usw.

Jede Woche können Sie auch vier verschiedene Aktivitäten durchführen. Trainieren Sie im Fitnessstudio für Eigenschaftspunkte, gehen Sie Sightseeing, um wieder Energie zu tanken, essen Sie in einem lokalen Restaurant, um noch mehr Energie zu tanken, halten Sie eine Pressekonferenz ab, spielen Sie Minispiele und vieles mehr. Es ermöglicht Ihnen auch, geheime Gespräche mit anderen Charakteren freizuschalten. Das bedeutet, dass der Wiederspielwert hoch ist, zumal die ganze Geschichte nicht so lang ist und auf Wunsch an einem Abend abgeschlossen werden kann. Erwarten Sie keinen Nobelpreis für Literatur, aber es ist unterhaltsam genug. Hier bin ich allerdings auf einen echten Bug gestoßen. Ich kann die letzte Woche nicht starten. Wenn ich auf "Gehe zu PPV" klicke, blockiert das Spiel und ich muss es zwangsweise schließen.

AEW: Fight Forever

Die Grafik und der Sound sind eine gemischte Sache. Es ist klar, dass sie sich für einen etwas weniger realistischen Look der Charaktere entschieden haben, und das stört mich nicht. Einige Charaktere sehen jedoch etwas seltsam aus, da Chris Jericho so breit wie ein Scheunentor ist. Der Klang ist an einigen Stellen gut und an anderen schlecht. Zum Beispiel gibt es während der Spiele keine Kommentatoren und stattdessen wird Hintergrundmusik gespielt. Das mag für manche abschreckend sein, aber wenn man bedenkt, dass es ein bisschen mehr Arcade sein soll, funktioniert es für mich.

Die Sprachaufnahmen für den oben genannten Story-Modus sind jedoch nicht besonders gut. Der gute alte JR Jim Ross hat noch nie so uninspiriert geklungen und ist fast lächerlich schlecht. Im Ring klingen jedoch die meisten Dinge gut, von Schlägen, die geschlagen werden, bis hin zu anderen Geräuschen, die man sich dort vorstellen kann. Die Möglichkeiten im Ring in Bezug auf Match-Typen sind gut. Es gibt die klassischen 1-on-1- und Tag-Teams, aber dann gibt es auch das Casino Battle Royale und das Exploding Barbed Wire Death Match. Letzterer hat so viel Blut, dass die WWE-Spiele wegschauen müssen.

AEW: Fight Forever

Ich habe gemischte Gefühle gegenüber AEW: Fight Forever. Es macht wirklich Spaß zu spielen und es ist erstklassiges Arcade-Wrestling, wenn im Ring alles funktioniert, aber leider bedeutet das nicht immer, dass es nicht ziemlich inhaltsleer ist. Die beste Beschreibung, die ich geben kann, ist wahrscheinlich das Match zwischen Jon Moxley und Kenny Omega im bereits erwähnten Exploding Barbed Wire Death Match. Die Basis ist verdammt interessant und besonders, aber am Ende ist es nur eine Wunderkerze und keine große Explosion. Aber auch Wunderkerzen haben ihren Unterhaltungswert.

06 Gamereactor Deutschland
6 / 10
+
Lustiges Arcade-Wrestling, hoher Wiederspielwert im Story-Modus
-
Buggy, viele Charaktere fehlen, Grafik und Sound von ungleichmäßiger Qualität
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
AEW: Fight ForeverScore

AEW: Fight Forever

KRITIK. Von Johan Vahlström

Unser Wrestling-König und Sportexperte Johan Vahlström hat Suplexe, Rammstöße und Kieferklatschen in Hülle und Fülle geliefert, um AEW: Fight Forever zu überprüfen.



Lädt nächsten Inhalt