Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad

1C Game Studios über IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad

HQ

Dóri hat sich auf der Prague 'n' Play den Chief Producer Albert Zhiltsov geschnappt, um ihn über IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad auszufragen und mehr über jenes Spiel zu erfahren, dass sie selbst die beste Flugsimulation aller Zeiten nennen.

Zhiltsov war selbst mal einfacher Spieler für das erste Spiel der IL-2 Sturmovik-Reihe. Er betont, wie wichtig die Hardcore-Zielgruppe ist und nennt uns im Gespräch die Säulen der Entwicklung - Herausforderung, Emotionen und Flexibilität. Zhiltsov sagt aber auch, wie man trotzdem jene erreichen will, die weniger Zeit investieren können. Aber auch zur Erstellung der 125.000 Quadratkilometer großen Karte sagt er etwas interessantes:

"Wir bauen die Stadt Stalingrad Gebäude für Gebäude wieder auf und benutzen dafür deutsche Fotos. Du weißt, die Deutschen machen alles in einer Art "Ordnung". Daher haben sie erste Bilder aufgenommen und danach die Städte einfach zerstört. Ich kann nicht danke sagen, aber wir haben diese Bilder und so können wir Stalingrad Gebäude für Gebäude wiederaufbauen.

Am Ende des Gesprächs erzählt uns Chief Producer Zhiltsov noch etwas über die Arbeit mit Oculus Rift. Eine aktuelle Vorschau über die Flugsimulation gibt es an dieser dieser Stelle. Das volle Video-Interview gibt es gleich hier:

HQ

Ähnliche Texte

0
IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad

IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad

VORSCHAU. Von Ingo Delinger

Wer sich für Luftkampf-Simulationen interessiert, kommt um IL-2 Sturmovik nicht herum. Wir durften in Prag einen Blick auf den neuesten Teil der Reihe werfen.



Lädt nächsten Inhalt