Deutsch
Gamereactor
News
Overwatch

18-minütige Demonstration von Echo in Overwatch

Echo kann mit ihrer ultimativen Fähigkeit einen beliebigen Feind duplizieren.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Echo ist da, der evolutionäre Roboter aus dem Overwatch-Team. Fans haben ihre KI bereits vor einer ganzen Weile entdecken können und jetzt steht die 32. Spielfigur auf den Test-Servern von Blizzards Helden-Shooter bereit. Wir haben unseren PC angeschmissen, um euch Eindrücke der Heldin aufzuzeichnen. Das Ergebnis bekommt ihr unten zu Gesicht.

Echo gehört zur Klasse der Assassinen und sorgt mit ihrer Strahlenkanone und klebrigen Bomben dafür, dass das Gegnerteam eine schwere Zeit hat. Sie unterscheidet sich von den anderen Figuren aufgrund ihrer Flugfähigkeit, die sonst eher Unterstützer auszeichnet (weil die mehr Übersicht brauchen). Sie bekommt einen Schild, wenn sie Gegner mit geringem Leben attackiert und ihre ultimative Fähigkeit ist das Duplikat. Blizzard hat den Schritt nach vorne gewagt und erlaubt uns, einen Charakter aus dem gegnerischen Kader zu klonen. Da Echos Variante eine andere Farbe bekommt, lässt sich das gegnerische Team damit zwar nicht infiltrieren, aber für einige Überraschungen dürfte der Roboter somit trotzdem sorgen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ähnliche Texte

OverwatchScore

Overwatch

KRITIK. Von Rasmus Lund-Hansen

Nach 18 Jahren hat Blizzard Entertainment mal wieder ein aus Studiosicht neues Spiel gemacht. Es ist aus dem Stand das beste seiner Art geworden.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.