Deutsch
Gamereactor
News
Torchlight III

Zynga erbeutet Torchlight-III-Entwickler Echtra Games

In Zukunft arbeiten sie an einem neuen Spiel mit Rollenspielelementen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Der Bereich Indie-Entwicklung war vor einigen Jahren noch ein Feld mit starkem Wachstum, doch vielen dieser Teams ist mittlerweile klar geworden, dass sich Innovation schwer erzwingen lässt, wenn man sich mit wenigen eigenen Produkten kaum über Wasser halten kann. Deshalb erleben wir in letzter Zeit immer wieder, dass Publisher ganze Studios kaufen, um ihr eigenes Portfolio zu stärken.

Das Unternehmen Zynga hat diese Woche erst das Entwicklerstudio Echtra Games gekauft, berichtet GamesIndustry.biz. Falls euch der Name nichts sagt, liegt das wahrscheinlich daran, dass das Studio bislang nur ein einziges Spiel veröffentlicht hat - Torchlight III. Der Titel sollte zuerst ein Handyspiel werden, das dann später als Rollenspiel für vollwertige Systeme aufgezogen wurde. Der neueste Torchlight-Ableger hat dennoch nur gemischte Kritiken erhalten, obwohl die Expertise des Teams nicht zu leugnen ist.

Echtra Games besteht aus einigen erfahrenen Entwicklern, darunter der Firmengründer Max Schaefer, der zuvor an den beiden ersten Diablo-Titeln arbeitete. Zynga erwartet sich jede Menge von diesem Deal, denn in Zukunft soll Echtra Games zusammen mit dem Team von NaturalMotion (die ebenfalls dem Publisher gehören) an einem "neuen, noch unangekündigten Rollenspiel für plattformübergreifende [Formate]" arbeiten.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Torchlight III

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.