Deutsch
Gamereactor
News
Total War: Warhammer III

Zukünftige Total War: Warhammer III DLCs werden sich ausschließlich auf unsterbliche Imperien konzentrieren

Die Realm of Chaos-Kampagne wird in Zukunft unterstützt, aber neue Inhalte dafür scheinen keine Priorität zu haben.

HQ

Nach dem Start des DLCs Thrones of Decay scheint es Total War: Warhammer III endlich gelungen zu sein, seine Spielerbasis wieder für sich zu gewinnen. Nach einigen DLC-Veröffentlichungen, die nicht ganz ins Schwarze trafen, freuen sich die Fans auf den nächsten kostenpflichtigen Inhalt.

Wir wissen, dass sich dies auf Khorne, die Oger und Orks und Goblins konzentrieren wird, aber in einem neuen Beitrag auf Steam hat Creative Assembly eine große Änderung für diesen DLC skizziert, nämlich dass er sich nur auf Immortal Empires konzentrieren wird.

Die riesige Kampagne, die sich über die gesamte Warhammer-Karte erstreckt, ist Grand-Strategy vom Feinsten, und wenn man bedenkt, dass viele Spieler sie der kleineren Karte Realms of Chaos vorziehen, macht es Sinn, dass Creative Assembly ihr Priorität einräumt.

Total War: Warhammer III

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt