Deutsch
News
Amnesia: Rebirth

Zu Halloween könnt ihr Amnesia: Rebirth spielen

Bis dahin werden einige Fans mit dem Spiel sicher schon durch sein.

Vor einer Woche und zehn Jahren ist Amnesia: The Dark Descent erschienen und wären die weltweiten Umstände aktuell besser, hätten die Entwickler von Frictional Games mit Amnesia: Rebirth sicher rechtzeitig zum runden Geburtstag eine tolle Überraschung am Start gehabt. Schockresistente Horrorspielfans müssen sich aber nicht mehr lange auf die Veröffentlichung des neuesten Ablegers gedulden, denn heute wurde der Starttermin bekanntgegeben: PC-Spieler (Steam, GOG und Epic Game Store) und die Gruselliebhaber auf der PS4 dürfen sich bereits am 20. Oktober erschrecken lassen, während die Playstation-5-Version noch keinen Termin bekommen hat.

In Amnesia: Rebirth spielen wir die junge Frau Tasi Trianon, die in einer vermeintlich verlassenen Wüste in Algerien aufwacht. Auf allzu viel Licht sollten sich die Spieler trotz all der heißen Sonne nicht einstellen, denn im neuen Video sieht es so aus, als würden wir vor allem durch unterirdische Höhlensysteme und unheimliche Alien-Strukturen laufen. In solchen Umgebungen dürfte nicht nur Angsthasen das Fürchten gelehrt werden.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Amnesia: RebirthAmnesia: Rebirth

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.