Deutsch
Gamereactor
News
Zombie Army 4: Dead War

Zombie Army 4: Dead War debütiert Ende April auf Nintendo Switch

Der frenetische Koop-Titel ballert sich auf eine neue Plattform.

HQ

Am 26. April erscheint Zombie Army 4: Dead War auf der Nintendo Switch. Verantwortlich für den jüngsten Port des Third-Person-Shooters ist Rebellion North, die zuvor ähnliche Konvertierungen für Sniper Elite 4 und Strange Brigade vorgenommen haben. Entwickler Rebellion verspricht die gleiche intensive Action, die Spieler auf PC, Xbox One, PS4 und Google Stadia erhalten haben. Sogar der Koop-Modus für bis zu vier Spieler wird auf dem Hybriden verfügbar sein und als zusätzlichen Bonus erhalten Käufer einige der kostenpflichtigen DLC-Inhalte, die bislang gesondert verkauft wurden. Infos zum Titel gibt es in unserer Kritik.

HQ
Zombie Army 4: Dead War

Ähnliche Texte

Zombie Army 4: Dead WarScore

Zombie Army 4: Dead War

KRITIK. Von Mike Holmes

Rebellion zielt mit ihrem neuesten, von Zombies-geplagten Koop-Shooter erneut auf Hitlers hirntote Schergen ab.



Lädt nächsten Inhalt