LIVE
HQ
logo hd live | Nobody Wants to Die
See in hd icon

Chat

X
      😁 😂 😃 😄 😅 😆 😇 😈 😉 😊 😋 😌 😍 😏 😐 😑 😒 😓 😔 😕 😖 😗 😘 😙 😚 😛 😜 😝 😞 😟 😠 😡 😢 😣 😤 😥 😦 😧 😨 😩 😪 😫 😬 😭 😮 😯 😰 😱 😲 😳 😴 😵 😶 😷 😸 😹 😺 😻 😼 😽 😾 😿 🙀 🙁 🙂 🙃 🙄
      Deutsch
      Gamereactor
      Vorschauen
      Metaphor: ReFantazio

      Zehn einzigartige Dinge, die Sie vielleicht noch nicht wussten Metaphor: ReFantazio

      Atlus' nächste große IP wird das Markenzeichen des Studios, JPRG, auf ein neues Niveau heben, und wir haben ein einzigartiges Gameplay zusammen mit exklusiven Einblicken direkt aus Los Angeles.

      HQ

      Ich glaube nicht, dass es jemanden gibt, der kein Fan des JRPG-Genres ist, der noch nie von Metaphor: ReFantazio gehört hat. Atlus' "dritte Säule" erscheint in ein paar Monaten, am 11. Oktober, und aus den kurzen Trailern und zwei digitalen Präsentationen der Entwickler geht hervor, dass es ein Hit ist, der auf allem basiert, was man im Laufe der Jahre von Shin Megami Tensei und seiner Spin-off-Persona-Serie gelernt hat. Und jetzt können wir Ihnen ein wenig mehr bringen.

      Während unserer persönlichen Berichterstattung auf dem Summer Game Fest in Los Angeles im Juni hatte unser Korrespondent David Caballero die einmalige Gelegenheit, sich mit den Leuten von Sega zusammenzusetzen und ein sehr exklusives Live-Playthrough der Metaphor: ReFantazio -Demo zu sehen. Ein begrenzter Test, den wir festhalten konnten und den Sie sich unten in zwei Teilen ansehen können, mit zusätzlichen Kommentaren und Einblicken.

      Metaphor: ReFantazio

      Was neben einigen neuen Details live und dem Gefühl der Demo interessant ist, sind die Kommentare von Segas Product Director Irvin Ducornau, während Brand Manager Julie Tran den Eröffnungsteil des Spiels durchspielt, während wir unseren Protagonisten, unseren Feengefährten Gallica treffen und einen Blick auf die verborgene Geschichte des Spiels werfen.

      Werbung:
      HQ

      1. Der Protagonist hat eine Sprachausgabe

      Das erste, was uns auffällt, ist natürlich, dass die Hauptfigur Sprachausgabe hat. Eine Abkehr von den bisherigen Arbeiten des Studios, in denen immer stumme Protagonisten zu sehen waren. Der japanische Originalsynchronsprecher ist übrigens Natsuki Hanae, der in der Anime-Welt unter anderem als Stimme von Tanjiro Kamado in Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba und auch als 9S in NieR: Automata bekannt ist.

      2. Die Schnittstelle ist viel tiefer als bei anderen Atlus JPRGs

      Wir sehen auch das neue UI-Design, das etwas größer gemacht wurde als das, das wir aus Persona 5 Royal kannten, um ein aktuelles Beispiel zu nennen. Es fällt auf, dass die Wochentage im Vereinigten Königreich von Euchronia anders heißen, was deutlich macht, wie tief sie in diesem Spiel mit der Erzählung gegangen sind. Auch der Tag- und Nachtzyklus wird angezeigt, sogar die aktuelle Umgebungstemperatur.

      3. Die Bedeutung von Metaphor: ReFantazio als grundlegender Teil der Erzählung

      Dass die Bosse nach den Charakteren in dieser Welt Menschen benannt sind, ist kein Zufall und auch keine leichte Wahl. Wie uns die Leute von Sega sagen, hängt es mit der Bedeutung des Titels des SpielsMetaphor: ReFantazio selbst zusammen. Das Design (von Shigenori Soejima und seinem Team) ist stark von der Renaissance-Malerei inspiriert, insbesondere von den Werken des niederländischen Künstlers Hieronymus Bosch und seinen transfigurativen Werken.

      Werbung:

      4. Soejimas Inspiration im flämischen Renaissance-Gemälde von Hieronymus Bosch

      Metaphor: ReFantazio macht deutlich, dass dies keine Kopie von Persona in einer Fantasy-Welt ist, und dass aus 35 Jahren JRPG-Geschichte schöpft und Dinge von Shin Megami Tensei, Etrian Odyssey und anderen verwendet. Die Designer von Etrian Odyssey haben sich auch mit dem Studio Zero-Team zusammengetan, um einige ihrer Ideen in das komplexe, vielschichtige System von Metaphor: ReFantazio umzusetzen.

      5. Die Bedeutung von Nebenquests

      Während wir durch den ersten Dungeon des Spiels vorankommen, erhalten wir eine Nebenquest, um einige Geiseln zu befreien. Es scheint, dass diese Art von Nebenquests viel reichhaltiger sein werden als die typischen Versammlungs- und Botenquests, die normalerweise im RPG-Genre zu finden sind, und dass sie es uns hier auch ermöglichen, unserem Ziel näher zu kommen (nämlich den Schlüssel zum Wachraum zu stehlen, während der Wachmann schläft) und zur verschlossenen Tür zurückzukehren, um die Gefangenen zu befreien.

      6. Überwinde deine inneren Dämonen, um Archetypen zu erwecken

      Wenn wir den ersten Bossbereich erreichen (wenn wir endlich die Macht unseres ersten Archetyps Der Sucher erwecken), wird uns ein Gefahrenzeichen oder eine Gefahr angezeigt, um zu betonen, dass Homo Gorleo ein einzigartiger und mächtiger Feind ist. An dieser Stelle wurde die Demo abgeschnitten, als der Protagonist gerade seine Macht erweckte, aber im zweiten Teil unten sehen wir, wie die Archetypen verwendet werden.

      HQ

      7. Ist die Verbindung zwischen Metaphor, Shin Megami Tensei und Persona real?

      Hier sehen wir mehr Ähnlichkeiten zu Persona und SMT, da sogar einige Fähigkeiten (wie Tarukaja ) auch in den Titeln der anderen Serien auftauchten. Dies ließ uns denken, dass, auch wenn es sich um eine völlig neue und nicht abgeleitete IP handelt, es eine Art Verbindung zwischen Metaphor: ReFantazio und dem Shin Megami Tensei-Universum und Persona gibt. Die Zeit wird es zeigen.

      8. Neue Gameplay-Mechaniken, inspiriert von anderen großartigen JRPG-Serien

      Was Archetypen betrifft, so wissen wir, dass es etwa 40 verschiedene Typen im Spiel geben wird, und im Gegensatz zu Persona-Beschwörungen verwandeln diese Archetypen ihren Benutzer direkt. Tatsächlich können mehrere Gruppenmitglieder vom gleichen Archetyp sein, was wiederum Fähigkeiten verstärkt und Angriffssynergien schafft. Auch hier stammt die Inspiration aus einer anderen bekannten Serie, Xenoblade Chronicles, und genauer gesagt aus dem dritten Teil.

      9. Das Ass im Ärmel: Synthese

      Wo wir gerade beim Thema Synergien sind, hier haben sie ein sehr merkwürdiges System entwickelt, um zwei oder mehr Charakterfähigkeiten zu kombinieren, wenn sie gleichzeitig angreifen, genannt Synthesis. Es ähnelt der Funktionsweise von Kombo-Angriffen in Like a Dragon: Infinite Wealth, aber je nach Archetyp oder Ausrüstung werden noch mehr Variablen hinzugefügt. Es sieht so aus, als ob dies der wahre frische Wind sein wird, der es als JRPG auszeichnet. Synthese ist ein zweischneidiges Schwert, da es verheerenden Schaden anrichtet, aber die Charaktere einem späteren feindlichen Angriff mit einem Vorteil aussetzt. Auch hier fasste Ducornau es als "großes Risiko, große Belohnung" zusammen.

      Bonus: Was kommt...

      Wie ihr an den beiden Gameplays sehen könnt, die wir euch gebracht haben, würde ein dritter Teil mit einem Bosskampf fehlen. Wir haben uns entschieden, es wegzulassen, weil es als Story-Spoiler angesehen werden könnte und Metaphor: ReFantazio es verdient, alle Spieler genauso zu überraschen und zu überraschen, wie wir es in Los Angeles getan haben.

      Ähnliche Texte



      Lädt nächsten Inhalt