Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Yars Rising

Yars Rising Vorschau: Das Metroidvania, bevor Metroid und Castlevania zurückkehren

Wir haben die WayForward-Version des Atari 2600-Titels ausprobiert, um zu sehen, wie sie an moderne Spielstile und Designs angepasst wurde.

HQ

Ich bin kein großer Fan des aktuellen Remastering- und Remake-Trends, da ich glaube, dass Publisher ihn nutzen, um Verbraucher zu missbrauchen und schnelles Geld zu verdienen. Ob es sich um Naughty Dog The Last of Us Wiederveröffentlichungen, Nintendos aktuelle HD-Bemühungen, Rockstar s Grand Theft Auto: The Trilogy Sammlung handelt, es gibt eine Reihe von Remastern und Remakes, die sich entweder sinnlos oder so schlecht gehandhabt anfühlen, dass sie praktisch von krimineller Qualität sind. Aber nur weil ich diese Haltung einnehme, heißt das nicht, dass ich nicht auch den Wert von Remastern und Remakes sehe.

Atari ist eines der besseren Beispiele für ein Unternehmen, das Remastering und Remake auf positive Weise einsetzt. Das berühmte Spieleunternehmen hat Entwickler gebeten, Titel zum Leben zu erwecken, von denen viele Verbraucher entweder noch nie gehört haben oder nie die Chance hatten, sie zu spielen. Das nächste Beispiel dafür ist Yars Rising von WayForward, wobei es sich um ein modernisiertes Update des Atari 2600-Titels von 1982 Yars' Revenge handelt. Ich hatte nie die Gelegenheit, dieses Spiel auf dem Atari 2600 zu spielen, da ich 16 Jahre von meiner Geburt entfernt war, weshalb dies eine lohnende Version dieses klassischen Spiels ist, da es tatsächlich so ziemlich jeden Teil davon verändert.

Ich hatte kürzlich die Gelegenheit, einen kurzen Vorgeschmack auf Yars Rising bei Summer Game Fest zu bekommen, wo ich ein paar der Bosskämpfe erleben, das Jump'n'Run auf die Probe stellen und auch einen Vorgeschmack auf die vielen angebotenen Fähigkeiten und Minispiele bekommen habe.

HQ
Werbung:

Für alle, die Yars Rising nicht kennen: Dies ist ein Spiel, das sich um die Figur von Emi Kimura dreht, einer Hackerin, die damit beauftragt ist, ein Unternehmen namens QoTech für einen Kunden zu infiltrieren. Die Idee ist, dass du Emis Fähigkeiten nutzt, um das Hauptquartier dieses Unternehmens zu erkunden und dabei neue Bereiche und Fähigkeiten freizuschalten, während du eine Erzählung zusammenfügst, die in die dunklere und verborgene Seite von QoTech eintaucht. Du könntest bereits daraus schließen, dass es sich um ein Metroidvania handelt, und das ist es auch, aber ich versuche, es nicht als solches zu bezeichnen, da das Originalspiel vor dem ersten Metroid oder Castlevania Titel debütierte.

Das Gameplay funktioniert aus einer 2D-Seitenperspektive. Du bewegst dich durch ein Level, springst über Hindernisse und kletterst unter ihnen hindurch und verwendest gelegentlich sogar 2,5D-Elemente, die es dir ermöglichen, in den Hintergrund zu treten, um auch einige Stealth-Elemente und -Systeme zu verwenden. Dies kommt hinzu, dass du im Laufe des Spiels ein paar Kampf- und Angriffsmechaniken erhältst, die es dir ermöglichen, einige Feinde direkt zu konfrontieren, um kleinere und normalerweise recht einfache Kämpfe zu führen. Im Laufe der Geschichte und wenn du neue Gebiete erreichst, entdeckst du neue Fähigkeiten, wie z. B. ein Jetpack, um in bisher unerreichbare Höhen aufzusteigen, von denen du die meisten durch das Finden von Terminals zum Hacken erhältst, die dich in ein Arcade-Minispiel versetzen, das sich anfühlt, als gehöre es auf den Atari 2600. Einige davon können Mechaniken einführen, die in Space Invaders oder Galaga zu finden sind, während andere zu Brick Breaker tendieren, um nur einige Beispiele zu nennen. Wie auch immer, es macht normalerweise viel Spaß, fünf Minuten lang an ihnen herumzuhacken, während Sie jeden Retro-Juckreiz kratzen, den Sie möglicherweise haben.

Auch wenn dieses Spiel über den Metroidvania-Stil hinausgeht, ist es in vielerlei Hinsicht immer noch ein Metroidvania. Und zwar eine ziemlich einfache. Dies ist kein Spiel, bei dem du mit dem Kopf gegen eine Wand rennst, um ein übergreifendes Rätsel zu lösen, wie es in Blasphemous der Fall ist, oder bei dem du dich stressen musst, weil du von einem tödlichen Feind gejagt wirst, wie es in Metroid Dread der Fall ist. Es ähnelt eher einem Arcade-Metroidvania, das für neuere und ältere Spieler gleichermaßen geeignet ist.

Yars RisingYars Rising
Werbung:
Yars RisingYars Rising

Apropos tödliche und mächtige Feinde: Es gibt ein paar Bosskämpfe, bei denen es darum geht, deine neu entdeckten Fähigkeiten auf die Probe zu stellen. Ich hatte den Luxus, ein paar davon auszuprobieren, um zu sehen, wie sie sich unterscheiden, und jeder war mechanisch und optisch sehr einzigartig, jeder stellte seine eigene Art von Bedrohung und Herausforderung dar, die ein wenig Einfallsreichtum erforderte, um sie zu überwinden. Ich werde nicht sagen, dass sie "schwer" waren, aber es hat definitiv Spaß gemacht, gegen sie zu kämpfen, wie es bei Yars Rising als Ganzes der Fall zu sein scheint: ein zugänglicheres, von Arcade inspiriertes Metroidvania-Erlebnis.

Wie wir bei anderen Remakes aus Ataris Portfolio gesehen haben, ist Yars Rising nicht nur ein mechanisch ganz anderes Spiel, sondern jetzt auch ein visueller Leckerbissen. Es gibt nicht nur großartige, von Anime inspirierte Kunst und Leveldesign, sondern auch vertonte und gezeichnete Zwischensequenzen im reinen Anime-Stil, die dem Erlebnis viel hinzufügen. Ja, es unterscheidet sich stark vom Originalspiel, und wenn dich das stört, habe ich gute Neuigkeiten, du kannst das Original Yars' Revenge hier spielen, indem du es auch über das Hauptmenü aufrufst.

Yars RisingYars RisingYars Rising

Obwohl ich in dieser Vorschausitzung nur einen Vorgeschmack auf Yars Rising bekommen habe, wirkte es wie eine der besseren modernen Adaptionen von Ataris. WayForward hatte eindeutig viel kreative Freiheit bei der Herangehensweise an diesen Titel, der für das aktuelle Zeitalter des Gamings geeignet ist, und zum größten Teil funktioniert es. Es macht Spaß, ist farbenfroh und fühlt sich vor allem in vielen Fällen immer noch wie ein Arcade-Spiel an, ein Arcade-Spiel, das seinem bahnbrechenden Original mit entzückenden Minispielen und einem Retro-Leveldesign huldigt. Ob dies ausreichen wird, um Yars Rising über die gesamte Dauer zu tragen, werden wir am 10. September herausfinden, wenn es auf PC und Konsolen debütiert.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt