Deutsch
Gamereactor
News
Minecraft Dungeons

Xbox Series steigert Auflösung und Bildrate von Minecraft Dungeons dynamisch

Das blockige Abenteuer hat ein Curent-Gen-Update erhalten.

Seit der Veröffentlichung von Minecraft Dungeons im Mai letzten Jahres unterstützt Mojang den kooperativen Dungeon-Crawler mit regelmäßigen, kostenpflichtigen Updates. Obwohl der Titel laut Microsoft überaus beliebt zu sein scheint, macht das Spiel erst seit kurzem Gebrauch der im Vergleich zur Xbox One geseigerten Leistungsfähigkeit der Xbox Series.

In den Patch-Notizen zum Update 1.8.0.0 erfahren wir, dass Minecraft Dungeons auf der Xbox Series S ab sofort mit einer Auflösung von 1440p bei 60 Bildern pro Sekunde abgespielt werden kann. Die Xbox Series X könne sogar 120 Bilder pro Sekunde und 4K-Texturen darstellen. Mojang gibt allerdings zu bedenken, dass es sich bei diesen Angaben um Richtwerte handelt, die entsprechend reduziert werden, sobald etwas auf dem Bildschirm passiert oder ihr euch im Koop-Spiel bewegt.

Informationen zu etwaigen Anpassungen der Playstation-5-Version gibt es nicht und weil Mojang zu Microsoft gehört, ist das nicht unbedingt verwunderlich. Hoffentlich bekommen die Playstation-Spieler in naher Zukunft ebenfalls entsprechende Optimierungen. Der Publisher erinnert zudem daran, dass es Geschenke für die Community gibt und dass die kostenpflichtige Erweiterung "Flames of the Nether" gestartet wurde.

Minecraft Dungeons

Ähnliche Texte

Minecraft DungeonsScore

Minecraft Dungeons

KRITIK. Von Jonas Mäki

Mojang Studios neues Spin-Off verbindet actionreiche Fähigkeiten mit der Welt von Minecraft.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.