Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Wrestlequest

WrestleQuest

In einem der einzigartigsten Kämpfe des Jahres, bei dem Wrestling auf Rollenspiele trifft, ist Conny in den Ring gestiegen, um herauszufinden, wie gut das sein wird...

HQ

So wie sich Filme mit ihrer Fülle an bestimmten Genres (Superhelden... Husten... Hust...), kann sich auch das Spielklima manchmal etwas stagnieren. Ich kann verstehen, dass es schwierig ist, einen einzigartigen Blickwinkel zu finden, ein Genre zu revolutionieren oder das Rad neu zu erfinden, aber oft fühlen sich viele Spiele wie Variationen oder schlimmer noch wie Kopien voneinander an. Ich würde übertreiben, wenn ich sagen würde, dass WrestleQuest etwas völlig Neues ist, weil es einen Hauch von dem hat, was wir zuvor gesehen haben, aber zumindest fühlt es sich wie etwas an, das frisch, anders und vor allem sehr unterhaltsam ist.

Da ich keine besondere Beziehung oder Kenntnis zu den legendären Wrestling-Ikonen im Spiel habe, sind weder Namen wie Jake the Snake und Randy Savage noch die dünne Handlung des Spiels Dinge, mit denen ich mich überhaupt beschäftige. Das Rollenspielgewand, das das Spiel überraschenderweise umarmt, ist jedoch etwas, das definitiv zu mir passt, und die Ausführung ist in vielerlei Hinsicht fantastisch. Das macht sich vor allem im Ring bemerkbar, wo die Kämpfe rundenbasiert mit klassischen Angriffen, aber natürlich im Wrestling-Stil ablaufen. Neben der Zermürbung deines Gegners, damit du ihn festnageln kannst, gibt es auch einen Hype-Meter für das Publikum. Wenn du die gleichen Angriffe ausführst, sinkt es und dein Gegner wird stärker, aber wenn du das Publikum unterhältst, gewinnst du an Kraft. Dieser Teil fühlt sich ein wenig effekthascherisch an und hat keinen großen Einfluss auf das Ergebnis, ist aber ein lustiges Element, das vor allem unterstreicht, wie sehr dieses Spiel ein Spiel für die Zuschauer ist. Andere Dinge wie Tag-Teams und verrückte Spezialangriffe sind vorhanden, ebenso wie die Tatsache, dass die vielen Charaktere, die du in dein Team bekommst, alle ihre einzigartigen Fähigkeiten haben.

Wrestlequest

Ich denke, diese Kämpfe sind in vielerlei Hinsicht eine gute Zusammenfassung des gesamten Spiels. Sie sind sehr charmant und unterhaltsam in ihrer Ausführung, sowohl optisch als auch in der Art und Weise, wie sie aufgebaut sind. Dies setzt sich dann im Rest des Erlebnisses fort, wo die Pixelgrafik hauptsächlich angenehm anzusehen ist, aber ich mag auch, wie viel Fokus die Animationen tatsächlich bekommen. Der Charme und Humor liegt in vielen Details und ich möchte diese nicht wirklich verraten, aber lasst mich einfach sagen, dass das meiste, was man vom Wrestling erwartet, hier irgendwie eingebrannt ist. Es ist klar, dass die Entwickler große Fans des ganzen Spektakels sind und alles eingebaut haben, was man sich vorstellen kann. Auch wenn die Geschichte nichts ist, worüber man schreien könnte, ist zumindest das Gesamtdesign des Spiels brillant.

Werbung:

Die Begegnung zwischen Wrestling und Rollenspiel ist hier das Einzigartigste. Letzteres macht sich neben den bereits erwähnten rundenbasierten Kämpfen auch in anderen klassischen Dingen wie einer Weltkarte, dem Erlernen neuer Fähigkeiten, dem Gewinnen von Matches, die Ihnen Erfahrungspunkte einbringen, und dem Aufleveln bemerkbar. Die Erkundung der Umgebungen des Spiels fühlt sich auch sehr traditionell an, und jede einzigartige Umgebung wurde mit lustigen Dingen gefüllt, die es zu entdecken gilt. Ich wandere oft durch die Gegenden, nur um zu sehen, was es zu finden gibt, und wo wir gerade von Umgebungen sprechen, das Design ist es auch wert, ein paar Worte darüber zu schreiben. Alles ist mit einer Verspieltheit im Sinne des Wortes gemacht, wo Spielzeug und die Mischung aus allen Arten von Actionfiguren einen Platz in diesem verrückten Universum haben und genau wie die Mischung aus Spielgenre und Sport funktioniert es gut. Es gibt viele aufregende Umgebungen zu erkunden und in der fantastischen Pixelgrafik wird jede neue Entdeckung eines Ortes zu etwas Lustigem.

Wrestlequest
Rundenbasierte und höchst unterhaltsame Kämpfe im Ring sind die Hauptattraktion des Spiels.

Ich mag viel an diesem Spiel, aber es gibt ein paar Dinge, die das Erlebnis ein wenig in die Länge ziehen. Neben der Tatsache, dass mich die Story und die Charaktere des Spiels völlig gleichgültig lassen, ist auch die Geräuschkulisse stellenweise etwas flach. Es gibt eine Menge Musik, die gut zum Spiel passt, aber die nervigen Stimmen und albernen Ausdrücke werden mit der Zeit nerviger. Ebenso wird die Struktur des Spiels ein wenig repetitiv, nachdem man ein paar Stunden damit verbracht hat. Ich weiß nicht, ob man hier viel anders hätte machen können, außer vielleicht eine weniger fesselnde Geschichte, aber für mich wurde das Spiel am besten in kürzeren Dosen gespielt. Jede Runde des Spiels fühlte sich jedoch sehr unterhaltsam an und ich habe oft über die Fähigkeit der Entwickler gelächelt, diese Mischung aus Wahnsinn zusammenzustellen.

Wrestlequest
Das Spiel ermöglicht es Ihnen, Ihren eigenen großen Auftritt zu bestimmten Spielen zu gestalten.
Werbung:

Ich beurteile ein Rollenspiel oft danach, wie unvergesslich die Reise ist, und obwohl diesem Abenteuer etwas von dem epischen Gefühl fehlt, das andere Spiele des Genres bieten, spielt das keine Rolle. Stattdessen ist es schön, dass es sich von der klassischen Fantasy-Formel löst und Ihnen etwas anderes gibt. Es gibt immer noch das meiste, was das Genre normalerweise bietet, und das leidenschaftliche Interesse der Entwickler sowohl an Rollenspielen als auch an Wrestling ist ansteckend.

WrestleQuest ist für mich definitiv das einzigartigste Spiel des Jahres. Aber ich möchte es auch ein wenig mehr hervorheben, weil es in allem, was es tut, so gut gelingt. Im wahren Rollenspielgeist gibt es viel zu sehen und zu entdecken, und im wahren Wrestling-Spirit nimmt man das, was im und außerhalb des Rings passiert, und lässt es sich wie einen natürlichen Teil des Erlebnisses anfühlen. An gut gemachten Indie-Spielen mangelt es sicherlich nicht, und auch wenn WrestleQuest nicht ganz mit den allerbesten mithalten kann, ist sein Humor, sein Charme und vor allem sein einzigartiges Konzept etwas, das wirklich belohnt werden sollte.

08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
Fantastisch unterhaltsame Kämpfe, schöne Pixelgrafik mit tollen Animationen, viel Charme und Humor, die Mischung aus Wrestling und Rollenspielen funktioniert extrem gut.
-
Dämliche und schlechte Stimmen, etwas nervig bei längeren Durchläufen
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
WrestleQuestScore

WrestleQuest

KRITIK. Von Conny Andersson

In einem der einzigartigsten Kämpfe des Jahres, bei dem Wrestling auf Rollenspiele trifft, ist Conny in den Ring gestiegen, um herauszufinden, wie gut das sein wird...



Lädt nächsten Inhalt