Deutsch
Kritiken
WRC 5

WRC 5

Kylotonn Games gelingt es, ein überraschend gutes Rallyspiel abzuliefern mit der WRC-Lizenz, das echte Enthusiasten absolut überzeugt.

Um es gleich zu sagen: Die letzten WRC-Spiele des italienischen Studios Milestone waren doch sehr mittelmäßig. Als nun die Entwickler des miserablen Motorcycle Club für Playstation 4 die Arbeiten an WRC 5 übernahmen, erwartete ich ein noch schlimmeres Rally-Spiel als die Routine-Version aus dem letzten Jahr. Ich habe in der vergangenen Woche erstaunlich viel Zeit mit WRC 5 verbracht, dem offiziellen Game zur FIA World Rally Championship. Den Karriere-Modus mit dem Controller auf der PS4 bearbeitet. Die Fahrschule auf der Xbox One mit einem Mad Catz-Lenkrad absolviert. Und Rekordzeiten gejagt mit dem Thrustmaster T300RS an der PS4 - und zwar wie ein Besessener.

Ich habe ganz offensichtlich die Fähigkeit des Studios Kylotonn Games unterschätzt, ein herausforderndes und realistisches Rally-Spiele abliefern zu können. Das ist keine rotzige Lizenznummer, sondern ein Qualitätstitel von Anfang bis Ende. Es ist in der Tat eine Rally-Erfahrung, die bei weitem alles übertrifft, was Milestone in der Vergangenheit WRC-mäßig abgeliefert hat, seit sie die Lizenz übernahmen. WRC 5 darf sich mit Dirt Rally messen, muss aber bei der Grafik deutlich zurückstecken.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
WRC 5WRC 5
In WRC 5 ist das Fahrgefühl viel besser und hat viel mehr mit realistischer Fahrphysik zu tun.

Fahrphysik ist der wichtigste Teil, wenn man sich ein Rally-Spiel anschaut. Für mich ist es immer der wichtigste Teil, egal ob ich Arcade-Rennspiele wie Burnout oder einen lupenreinen Simulator wie iRacing oder Assetto Corsa bewerte. In WRC 4 Fia World Rally Championship wurde das Fahrerlebnis durch einen wässrigen, matschigen Mix versaut, der hoffnungslos öde Beschleunigungskräfte mit einem miesen Gefühl von Geschwindigkeit garnierte. Dazu gesellte sich die langweilige Grafik.

In WRC 5 ist das Fahrgefühl viel besser und hat viel mehr mit realistischer Fahrphysik zu tun. Kylotonn Games hat nachweislich wirklich hart daran gearbeitet zu simulieren, wie eine 300 PS starke, 1200 Kilogramm schwere Rallykarre sich auf Schotter, Schnee und Asphalt verhält - und die Entwickler haben das wirklich sehr gut gemacht. Die Autos verfügen über ein hohes Drehmoment und die Lenkung ist präzise, egal ob man mit dem Lenkrad oder dem Controller zockt. Man bekommt immer viel Feedback darüber, was genau mit den Reifen passiert.

Das Geschwindigkeitsgefühl ist etwas tief angesetzt und es ist nie wirklich so wie wenn man ganz real mit 200 Stundenkilometern eine finnische Schotterpiste entlang fliegt. Aber die Balance zwischen dem Drehmoment und der Höchstgeschwindigkeit ist sehr gut und das Gleichgewicht zwischen Reibung und Schwerkraft passt auch. Es geht immer und vor allem darum, das Auto kennen zu lernen, einen Flow zu finden und diesen dann festzuhalten. Das einzigartige Fahrgefühl in WRC 5 macht einen fantastischen Job und lehrt einen, dass der wichtigsten Aspekte der realen Rally halt gute Fahrer sind.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
WRC 5WRC 5
Das Geschwindigkeitsgefühl ist etwas tief angesetzt und es ist nie wirklich so wie wenn man ganz real mit 200 Stundenkilometern eine finnische Schotterpiste entlang fliegt.

Der Beifahrer und das gesamte sich dahinter befindliche System hat in einer ganzen Menge Rally-Spielen zu großen Problemen geführt. Entweder lesen die Typen im Spiel ihre Notizen zu spät vor und eben zu früh, was es unmöglich macht zu verfolgen, wo man gerade ist und auf was man sich vorbereiten soll. In Wirklichkeit durchläuft man auf einer Rally mit seinem Co-Piloten einen Prozess, findet eine Balance, die gut funktioniert für beiden Seiten. Kein Rallyduo ist gleich, wenn es darum geht, wie man mit den Streckeninfos an Bord arbeitet. Das macht es schwierig für Spielentwickler, hier eine Art sinnvollen Mittelweg zu finden.

In WRC 5 wird tatsächlich eine Art echter Beifahrer anstelle der grob vereinfachten Form simuliert, die man in Colin McRae Dirt & Co. vorfindet. Es dauert ein paar Stunden für mich, mich zurück in meine Rally-Jahre zu fühlen und wieder korrekt darüber nachzudenken, wie es sein sollte: Kurve für Kurve eben. Rally dreht sich so viel um Kontrolle und die Kunst, die Autos an der Grenze zu manövrieren und in der Lage sein, mehrere Informationen gleichzeitig im Kopf zu behalten und mehr oder weniger das Auto dorthin zu steuern, wo es noch nicht ist und das bevor sich die Straße tatsächlich krümmt.

Neben einzelnen Rallys oder dem Fahren ausgewählter Strecken ist eine Rally-Schule im Spiel integriert, ein Karriere-Modus und ein Onlinepart, in dem man Geisterdaten hoch- und runterladen kann in und aus den Bestenlisten. Den Multiplayer habe ich vor Launch nicht ausgiebig testen können. Die Rally-Schule ist einer der besten Teile von WRC 5. Hier gelingt der Aufbau einer Balance zwischen den grundlegenden Anweisungen für das Erlernen der Grundfertigkeiten als Rallye-Fahrer und weit fortgeschrittenen Tricks wie korrektem Einbremsen und perfekter Präzision bei der Darstellung des Fahrzeugschwerpunkts. Die Rally-Schule in WRC 5 hinterlässt ein bisschen das gute Gefühl der Fahrprüfungen im originalen Gran Turismo. Anspruchsvoll, lehrreich für alle Einsteiger und trotzdem am Limit hilfreich für Hardcore-Sim-Enthusiasten.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
WRC 5WRC 5
WRC 5 ist kein schmutziges Rennspiel, hat aber optisch im Vergleich zu Dirt 3 oder Dirt Rally keine Chance.

Der Karriere-Modus bringt im Prinzip nur Elemente aus früheren Spielen der Serie und leiht sich dazu schmerzfrei Zeug aus Codemasters' F1-Serie und den Dirt-Games. Es ist sicherlich nicht schlecht, aber auch nicht so recht unterhaltsam, mit einem Newcomer aus der J-WRC den ganzen Weg zur Eliteklasse zu nehmen. Ein paar Zwischensequenzen, irgendeine Art von Geschichte und ein wenig mehr Persönlichkeit hätten hier sicherlich geholfen.

Die Grafik ist derweil etwas enttäuschend. Ich hatte wirklich nicht erwartet, die Brillanz eines Driveclub zu sehen, aber ein wenig hübschere Umgebungen wären schon drin gewesen. WRC 5 ist kein schmutziges Rennspiel, aber im Vergleich zu Dirt 3 oder Dirt Rally hat es keine Chance. Das Schadensmodell ist lahm, während die Ladezeiten, die Präsentation und das sehr komfortable Menüsystem tatsächlich beeindrucken. Auch der Sound ist erstaunlich und liefert realistischen Motoren- und Auspuffklang, den besten tatsächlich in einem modernen Rallyspiel. Das prasselnde Röcheln zwischen den Gängen, den kreischenden 1,6-Liter-Motor, das Weinen aus dem Turbo und das Quietschen, Piepsen und Pfeifen beim Beschleunigen ist absolut überzeugend. Zusammen mit dem wirklich gut intonierten Beifahrer ist das ein tolles Erlebnis auf der klanglichen Ebene.

WRC 5 ist ein Rally-Simulator, der auf den Punkt entwickelt wurde. Auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad und mit einem richtigen Rennlenkrad bietet das Spiel ein realistisches und anspruchsvolles Fahrgefühl, besser als in allen früheren WRC-Spielen. Es ist nicht hübsch und nicht sehr abwechslungsreich und hat einen ereignislosen Karrieremodus, aber hinter dem Lenkrad und in der Mitte des Waldes strapaziert es toll die eigenen Nerven. WRC 5 ist spannend und schwierig, so wie sich ein gutes Rennspiel eben anfühlen sollte.

WRC 5
WRC 5
WRC 5
WRC 5
WRC 5
WRC 5
WRC 5
WRC 5
WRC 5
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
sehr gutes Fahrgefühl, gute Balance zwischen Drehmoment und Höchstgeschwindigkeit, kurze Ladezeiten, brutal guter Klang
-
schwacher Karrieremodus, langweilige Grafik
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

WRC 5Score

WRC 5

KRITIK. Von Petter Hegevall

Kylotonn Games gelingt es, ein überraschend gutes Rallyspiel abzuliefern mit der WRC-Lizenz, das echte Enthusiasten absolut überzeugt.

Zwei Stunden Gameplay aus WRC 5

Zwei Stunden Gameplay aus WRC 5

NEWS. Von Martin Eiser

Magnus macht sich bereit für WRC 5, um mit einer Reihe von Rallyfahrzeugen durch tiefe Kiefernwälder zu düsen, über schneebedeckte Berge und durch staube Wüsten. Wer den...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.