LIVE
logo hd live | Dreamscaper
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
News
Clockwork Aquario

Wonder-Boy-Schöpfer stellen Clockwork Aquario vor, Produktion startete vor 27 Jahren

Tolle News für Retro-Fans.

In den frühen Neunzigern arbeitete Westone Bit (die Entwickler vom ersten Wonder Boy) an einem Spiel namens Clockwork Aquario, im Original Tokeijikake no Aquario. Ihr Projekt kam damals nicht durch die Qualitätskontrolle, da das 2D-Konzept 1992 als zu lahm angesehen wurde. Nachdem das Spiel ein paar Jahre lang in der Ablage lag, müssen die Entwickler den Ordner kürzlich wiederentdeckt haben.

Denn als Strictly Limited und ININ Games von diesem Spiel hörten, suchten sie danach - und fanden es tatsächlich wieder. Nachdem sie alle Rechte von Sega gekauft haben, ist nun, nach 27 Jahre später, endlich an der Zeit die Entwicklungsarbeiten von Clockwork Aquario wiederaufzunehmen. Das Spiel war zwar noch nicht vollständig fertig, aber um sicherzustellen, dass es die beabsichtigte Qualität erreicht und zum richtigen Ende gebracht wird, wurden einige der ursprünglichen Westone-Entwickler zurückgebracht.

Dazu gehören der Komponist Shinichi Sakamoto, sowie der Chefprogrammierer Takanori Kurihara - und vor allem Ryuichi Nishizawa selbst (er war der Produzent des Westone-Klassikers Wonder Boy in Monster Land und Designer bei Wonder Boy III: The Dragon's Trap). Wer mehr über das Schicksal von Clockwork Aquario erfahren möchten, schaut hier vorbei. Es gibt kein Veröffentlichungsdatum, aber Playstation 4 und Switch sind bestätigte Formate - mehr Plattformen (wahrscheinlich PC und Xbox One) sollen wohl ebenfalls berücksichtigt werden.

Schöne Geschichte, freut ihr euch auf die Veröffentlichung eines 27 Jahre alten Retro-Schatzes?

Clockwork Aquario

Quelle: Nintendo Life.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.