Deutsch
Gamereactor
News
Baldur's Gate III

Wizards of the Coast dementiert Gerüchte über einen Verkauf von Dungeons and Dragons an Tencent

Hasbro und Tencent werden weiterhin zusammenarbeiten, aber keine D&D-Lizenz verkaufen.

HQ

Update: Wizards of the Coast hat Gamereactor inzwischen die folgende Erklärung in Bezug auf den Verkauf seiner D&D-IP gegeben.

"Wir sprechen regelmäßig mit Tencent und unterhalten mehrere Partnerschaften mit ihnen über eine Reihe unserer IPs. Wir haben es uns nicht zur Gewohnheit gemacht, Internet-Gerüchte zu kommentieren, aber um es klar zu sagen: Wir wollen unsere D&D-IP nicht verkaufen. Wir werden weiterhin mit unseren Partnern darüber sprechen, wie wir unseren Fans die besten digitalen Erlebnisse bieten können. Wir werden Spekulationen oder Gerüchte über mögliche Fusionen und Übernahmen oder Lizenzvereinbarungen nicht weiter kommentieren."

Original:

Tencent erwägt den Erwerb einer Dungeons & Dragons-Lizenz nach dem Erfolg von Baldur's Gate 3

Baldur's Gate 3 war die große Sensation des vergangenen Jahres 2023, ein Jahr, das an sich schon als eines der besten in der Geschichte der Branche angesehen werden kann. Larians mächtiges Rollenspiel öffnete die Türen des Dungeons & Dragons-Universums für ein ganz neues Publikum, und es ist sehr gut möglich, dass sie in Zukunft wieder daran arbeiten könnten.

Wir wissen bereits, dass Hasbro, die derzeitigen Eigentümer der Marke Dungeons & Dragons, nicht in Bestform sind. Im Jahr 2022 gab es große Entlassungen, und D&D ist eine ihrer beiden profitablen Marken (die andere ist Monopoly). Aber jetzt erwägen sie, es an den chinesischen Riesen Tencent zu verkaufen.

Laut Pandaily (danke, VGC) erwägt Tencent die Übernahme von Dungeons & Dragons in seiner Gesamtheit. Hasbro hatte ursprünglich gehofft, es an Larian Studios verkaufen zu können, aber das Studio war knapp bei Kasse, also suchten sie einen seiner Mehrheitsaktionäre (Tencent besitzt 30% von Larian) und sind Berichten zufolge in Gesprächen, um den Deal zu realisieren.

Wenn der Kauf formalisiert wird, hätte Larian einen sicheren Zugang, um Baldur's Gate mit neuen Veröffentlichungen weiter auszubauen, also werden wir alle diesbezüglichen Schritte genau im Auge behalten.

Baldur's Gate III

Ähnliche Texte

0
Baldur's Gate III auf PS5Score

Baldur's Gate III auf PS5

KRITIK. Von Toni Turren

Trotz der Tatsache, dass es einige kleine Fehler in Baldur's Gate 3 gibt, kommt es als eine der besten Veröffentlichungen im Jahr 2023 heraus, obwohl es im Vergleich zur PC-Version einige langsame Teile gibt. Am wichtigsten ist es zu verstehen, dass dieses Spiel rundenbasiert ist und sich daher viel mehr von der Veröffentlichung von 2004 unterscheidet.

0
Baldur's Gate 3Score

Baldur's Gate 3

KRITIK. Von Patrik Severin

Patrik hat seine Überlebensausrüstung gepackt, um eine langwierige Rückkehr an die Schwertküste zu bewältigen und um zu sehen, ob das dritte Baldur's Gate sinnvoll ist, um den Sommer mit ...



Lädt nächsten Inhalt