Deutsch
Gamereactor
lifestyle

Wissenschaftler haben Mikroplastik in Männerpenissen gefunden

Ich denke, es ist an der Zeit, meine Essens-, Getränke- und Kleidungsverpackungen nicht mehr zu essen.

HQ

Kürzlich fanden Forscher und Wissenschaftler beunruhigende Mengen an Mikroplastik in den Hoden von Männern, und wenn man sich nun den anderen großen Teil der männlichen Genitalien ansieht, scheint es, dass auch dort Mikroplastik zu finden ist.

Laut Forschern, die mit Sky News sprachen, wurde in 80 % der entnommenen Proben von Penisgewebe Mikroplastik von bis zu 2 Mikrometern (nur zwei Tausendstel Millimeter) gefunden. "Der Nachweis von Mikroplastik im Penisgewebe wirft Fragen zu den Auswirkungen von Umweltschadstoffen auf die sexuelle Gesundheit auf", sagten die Wissenschaftler.

"Unsere Studie stellt eine bahnbrechende Untersuchung des Vorhandenseins von Mikroplastik im Penisgewebe dar", fügten sie hinzu. Das gefundene Mikroplastik bestand zu einem großen Teil aus Polypropylen, Polyethylen und Terephthalat, die hauptsächlich in Verpackungen verwendet werden.

Mikroplastik kann durch Nahrung, die Luft, die wir atmen, oder sogar durch das, was wir berühren, in unseren Körper gelangen, so dass es schwer ist, sie zu vermeiden, aber Wissenschaftler hoffen, dass wir ihre Präsenz verringern können, indem wir Licht auf die Probleme werfen, die sie verursachen können.

Werbung:
Wissenschaftler haben Mikroplastik in Männerpenissen gefunden


Lädt nächsten Inhalt