Deutsch
Gamereactor
News
Star Wars: Squadrons

Weltraum-Starfighter Star Wars: Squadrons offiziell vorgestellt

EA lässt eure Piloten-Träume wahr werden - Gameplay gibt es Freitagnacht.

  • Jonas Mäki

Wie versprochen hat EA heute um 17:00 Uhr ihr nächstes Star-Wars-Spiel präsentiert - Star Wars: Squadrons. Wie der Name schon sagt, dreht sich hier alles um Weltraumschlachten, denn uns erwartet ein intergalaktischer Konflikt, der nach Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter spielt. EA Motive ist für die Produktion verantwortlich und sie haben eine Einzelspielerkampagne sowie einen Multiplayer für zwei Teams à je fünf Spieler erstellt. Das Game wird Unterstützung in der virtuellen Realität erhalten und Ian Frazier, Creative Director bei EA Motive, bestätigt, dass wir noch dieses Woche Gameplay sehen werden:

"Wir haben dieses Spiel für jeden Star-Wars-Fan entwickelt, der jemals davon geträumt hat, mit seinem Lieblings-Starfighter durch die Galaxie zu fliegen. Durch die Zusammenarbeit der Teams von Motive und Lucasfilm konnten wir ein [Spiel] mit einer authentischen Handlung erstellen, das Star-Wars-Fans dazu einlädt, nie zuvor gesehene Ecken der Galaxie in ihrem eigenen Schiff zu erkunden. Wir freuen uns, all das diese Woche [am 18. Juni] bei EA Play Live in Aktion zu zeigen."

Star Wars: Squadrons versetzt uns in die Lage eines Piloten des Vanguard-Squadrons (gehört zur Neuen Republik), allerdings beleuchtet die Geschichte auch die andere Seite des Konflikts. Wir werden also auch in die Füße des Titan-Squadrons (vom Imperium) schlüpfen. Der heute veröffentlichte Cinematic Teaser zeigt Luftkämpfe mit ikonischen Schiffsklassen, die die Fans sicher wiedererkennen werden. Als Schauplatz dienen neue Welten, wie "den Gasriesen von Yavin Prime und den zerstörten Mond von Galitan". Eure Schiffe werdet ihr optisch individualisieren können, gleichzeitig wird es Tuning-Updates geben. Was genau davon an Mikrotransaktionen gekoppelt ist, ist noch nicht bekannt.

Star Wars: Squadrons wird am 2. Oktober zu einem Preis von 40 Euro veröffentlicht und es wird Crossplay zwischen Playstation 4, Xbox One und PC geben. Uns würde es nicht überraschen, wenn das Game später auch für Playstation 5 und Xbox Series X angekündigt werden würde - das ist aber nur unsere Vermutung.

Star Wars: Squadrons
Star Wars: SquadronsStar Wars: Squadrons
Star Wars: SquadronsStar Wars: Squadrons
Star Wars: SquadronsStar Wars: Squadrons

Ähnliche Texte

Star Wars: SquadronsScore

Star Wars: Squadrons

KRITIK. Von Mike Holmes

Es ist Zeit, sich für das neueste Abenteuer in einer weit, weit entfernten Galaxie anzumelden. Diesmal kämpfen wir für beide Seiten gleichzeitig



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.