Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Watch Dogs Legion

Watch Dogs Legion: Entwickler nicht sicher, ob man das Spiel ohne zu töten durchspielen kann

Das sei zumindest nicht Ubisofts Intention gewesen.

Große Spiele bieten uns heutzutage immer mehr spielerische Vielfalt wenn es darum geht, wie bestimmte Situationen zu lösen sind oder wie mal eine Mission abschließen soll. CD Projekt Red hat vor kurzem festgestellt, dass man in Cyberpunk 2077 töten muss, um das Spiel abzuschließen, doch wie sieht es bei Ubisofts kommendem Actionspiel Watch Dogs Legion aus? Der Director scheint sich da nicht so sicher zu sein...

In einem Interview mit Twinfinite wollte Director Clint Hocking eigentlich nur sagen, dass es wichtig sei, Feinde mit nicht-tödlichen Waffen zu neutralisieren. Schließlich verschwinden die NPC, wenn wir sie töten und das arbeitet in gewisser Weise gegen das Spielkonzept des Open-World-Spiels. Ob es möglich sei Watch Dogs Legion durchzuspielen, ohne eine Menschenseele zu töten, konnte er nur die Schulter zucken. Er weiß es einfach nicht:

"Ich werde nicht sagen, dass es ein Ziel für uns war, dass Spieler [Watch Dogs Legion] durchspielen können, ohne jemanden zu töten. Ich weiß es nicht. Es ist kein Ziel für uns gewesen, es war das Ziel sicher zu gehen, dass wir robuste, nicht-tödliche Optionen für die Spieler bieten."

Watch Dogs Legion