Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
Artikel
Overwatch 2

Was sind derzeit die besten Overwatch 2-Helden für Ranking?

In Gold stecken und nach einem Ausweg suchen. Wir haben uns die besten Charaktere in Blizzards Shooter angesehen, um die Rangliste zu erobern und eure Fähigkeitsstufe zu verbessern.

HQ

Es gibt eine Menge Diskussionen darüber, wer die besten Charaktere in Overwatch 2 sind. Abhängig von der Situation, Meta- und statistischen Daten gibt es viele unterschiedliche Meinungen, aber was sind die besten Charaktere, um die Rangliste tatsächlich zu erobern? Wen sollten Sie in das Lernen investieren, wenn Sie beabsichtigen, in neue Ränge aufzusteigen, und mit wem sollten Sie generell aufhören, so viel Zeit zu verbringen? Brunnen... Das ist es, worüber ich in letzter Zeit nachgedacht habe, und aus meiner Erfahrung als langjähriger Overwatch-Fan und -Spieler sind hier die Charaktere, auf die ihr euch meiner Meinung nach konzentrieren solltet, wenn ihr zu neuen Höhen aufsteigen wollt.

HQ

Aber bevor ich in die Auswahl komme, lassen Sie uns einfach ein paar Dinge ausbügeln. Dies sind NICHT die "Meta"-Picks. Dies sind die Charaktere, die aus meiner eigenen Erfahrung, mit und gegen sie zu spielen, Ihnen am besten helfen werden, Spiele zu gewinnen und in höheren Fähigkeitsstufen wettbewerbsfähig zu bleiben. Und das kommt von jemandem, der Overwatch sowohl auf der Konsole als auch auf dem PC gespielt hat, hauptsächlich in der Support-Rolle, und auf beiden Plattformen im Allgemeinen auf der Masters-Wettbewerbsstufe sitzt.

Werbung:

Und eine andere Sache, die man beachten sollte, ist, dass Overwatch ein Spiel des Hin und Her ist. Du bist dazu bestimmt, Charaktere zu tauschen, um die Herausforderungen eines Ziels zu meistern oder einem unterdrückerischen Feind entgegenzuwirken, also denke nicht, dass das religiöse Spielen eines dieser Helden dir auf unbestimmte Zeit dienen wird, denn das wird es nicht. Lerne verschiedene Charaktere, spiele alle drei Rollen, wenn du kannst, nimm die Stärken und Schwächen eines Charakters zur Kenntnis - so erklimmen du wirklich die Rangliste.

Es lohnt sich auch, klarzustellen, dass diese Liste nicht für die Top-Spieler der Welt konzipiert wurde. Overwatch ist ein Spiel, das großen Wert auf Inklusivität legt, und nicht jeder wird das nächste FPS-Wunderkind sein, also habe ich mir jeden Charakter auf der Grundlage der Auswirkungen auf ein Spiel und seiner Spielfreundlichkeit angesehen.

Was die Art und Weise betrifft, wie ich jeden Charakter einordnen werde, werde ich jede jeweilige Rolle in "Wesentlich", "Nützlich" und "Vermeiden" aufteilen und dann jeden Helden in eine dieser drei Kategorien einteilen, die alle mit Tank beginnen.

Overwatch 2
Werbung:

Panzer

Wesentlich: Es gibt nur drei Tank-Charaktere, die ich im Moment wirklich als die Spitze des Rudels sehe, und das sind D.Va, Winston und Zarya. Alle drei Charaktere spielen sich unterschiedlich, bringen aber Vorteile bei der Verwendung mit sich.

D.Va hat den "No-Fun-Kegel", den wir als Defense Matrix kennen, der Hitscan vollständig neutralisieren kann, sowie eine Bootsladung Schaden, Tonnen von Panzerung, vertikale Optionen mit ihren Jets und sogar ein zweites Leben in gewissem Maße dank Self-Destruct. Sie ist ein Schrecken auf der Rangliste, wenn sie gut gespielt wird. Lerne sie.

Winston ist der beste "Haupttank", wenn man so will. Seine Bewegungsoptionen und sein Blasenschild ermöglichen es ihm, alle Arten von Orten zu erreichen und Unterstützungen und lästige Schadenscharaktere zu isolieren. Gepaart mit einer effizienten Tauchschadenslinie, und Sie werden unaufhaltsam sein. Stellen Sie sicher, dass Sie tauschen, wenn sie Sie mit einem Reaper kontern.

Zarya ist derzeit wohl der beste Panzer im Spiel, und der Grund dafür ist, dass sie mit ihrem Doppelschildsystem verdammt schwer zu besiegen ist und auch genug Schaden verursacht, um die meisten Charaktere in Sekunden in der Mikrowelle zu beschädigen. Ihr fehlt die Teampräsenz, die Winston mitbringt und kommt heutzutage im Allgemeinen eher als egoistische Wahl rüber, aber sie ist gut darin, sich selbst zu schützen, was Ihre Support-Linie zweifellos zu schätzen wissen wird, da sie Ihnen nicht folgen müssen, um Heilung in Sie zu pumpen.

Overwatch 2

Nützlich: Wenn die Zeit es erfordert, gibt es eine Gelegenheit, diese Helden zu nutzen. Stützen Sie sich einfach nicht auf sie als Ihre konsequente Wahl, da Ihr Team die Auswirkungen davon spüren wird. Roadhog, Junker Queen, Orisa, Sigma und Reinhardt sind allesamt nützliche Charaktere und haben ihre Stärken, aber sie sind auch Charaktere, um die dein Team dringend bauen muss.

Roadhog ist eine schreckliche Frontpräsenz und zieht es vor, sein eigenes Ding zu machen. Reinhardt braucht die hingebungsvolle Liebe und Aufmerksamkeit eines Nebencharakters, um zu gedeihen. Sigma weist zwar schweren Schaden auf, hat aber nicht ganz die Wirkung eines D.Va oder Zarya. Junker Queen eignet sich hervorragend zum Prügeln, kann aber auch sehr leicht abgebaut werden. Und Orisa macht im Grunde das, was Reinhardt tut, indem sie mit Fortify nützliche Teamabschirmung für eine bessere Überlebensfähigkeit eintauscht. Spielen Sie sie auf jeden Fall, aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Teamkampf zu gewinnen, ist es wahrscheinlich am besten, eine Änderung vorzunehmen.

HQ

Vermeiden: Jetzt werde ich euch nicht sagen, dass diese Charaktere immer schlecht sein werden, aber im Moment fühlen sich Doomfist und Wrecking Ball wie ein solches Gewicht an, dass du sie wahrscheinlich am besten ganz weitergeben solltest. Beide tun nicht wirklich etwas für Ihr Team, noch verursachen Sie großes Chaos für den Gegner und sind im Moment im Wesentlichen sinnlose Picks.

Overwatch 2

Schaden

Wesentlich: Wenn es darum geht, ein Schadenscharakter zu sein, ist das Beste, was du tun kannst, zu lernen, auf dich selbst aufzupassen. Sicher, deine Unterstützungen sollten dich heilen, aber wenn ihre Aufmerksamkeit darauf gerichtet sein kann, die feindlichen Angriffe zu überleben und kritisch niedrige Verbündete am Leben zu erhalten, anstatt dir einen 80-PS-Boost zu geben, um dich abzurunden, wirst du viel erfolgreicher sein. Ebenso ist es unendlich wichtiger, tatsächliche letzte Schläge zu bekommen, als nur Schaden anzurichten, wenn du also keine Feinde zu Fall bringst, ist es an der Zeit, einige Änderungen vorzunehmen. Zu diesem Zweck gibt es drei Schadenshelden, die über dem Rest stehen: Soldat 76, Sojourn und Sombra.

Soldier 76 ist im Wesentlichen ol' zuverlässig. Er pumpt Schaden aus, bekommt letzte Schläge, wo nötig, kann der Gefahr mit seiner Sprintfähigkeit entkommen, sich bei Bedarf selbst heilen und kann das Blatt eines Kampfes mit einem guten taktischen Visier wenden. Wenn Sie eine schwere Zeit haben, ist 76 Ihr Mann.

Sojourn ist ähnlich, außer dass sie ein wenig Überlebensfähigkeit gegen völliges Tötungspotenzial eintauscht. Der aufgeladene Railgun-Schuss und ihre Übertaktungsfähigkeit können einen Teamkampf machen oder brechen, und wenn Sie beides beherrschen können, ist der Himmel die Grenze.

Sombra ist ein wenig anders. Obwohl er nicht gerade der zuverlässigste für Kills ist, kann ein guter Hack einen Panzer oder einen tauchenden Schadenshelden ruinieren, und EMP ist vielleicht die beste ultimative Fähigkeit im Spiel, wenn er richtig eingesetzt wird. Wenn du herausfinden kannst, wie du dich häufig einschleichen, eine Unterstützung herausnehmen, einen Panzer hacken und dich dann lebend teleportieren kannst, wirst du nicht nur die Leiter erklimmen, sondern auch die Träume der feindlichen Reinhardts und Zenyattas verfolgen.

HQ

Nützlich: Es gibt ein paar Charaktere, die ich hier eingefügt habe, von denen Sie wahrscheinlich denken werden, dass sie in der Kategorie "Wesentlich" sein sollten, und obwohl ich nicht bestreiten werde, dass Tracer, Genji und Widowmaker drei großartige Kandidaten dafür sind, erfordern alle drei ein zusätzliches Maß an mechanischem Geschick oder Teamplay, damit sie funktionieren, was sie von den ersten drei unterscheidet. Zu diesem Zweck gibt es, wie die Panzerrolle, hier Charaktere, die als Schadensspieler in Ihrem Portfolio sein können und sollten, aber als Auswahl für jedes Spiel, nicht so sehr.

Die hitscan-Charaktere von Ashe, Widowmaker und Cassidy sind alle großartig darin, Feinde zu besiegen, ohne nahe zu kommen, aber im Gegensatz zu 76 und Sojourn, die ein bisschen nachsichtiger sind, benötigen sie ein viel feineres Maß an Genauigkeit, um Wert zu erhalten. Daher die niedrigere Platzierung.

Genji und Tracer müssen ein gutes Tauchteam haben, um erfolgreich zu sein, sonst springen und blinzeln sie ganz alleine in ein Team, was nie eine gute Idee ist.

Pharah und Echo können tödliche und große Ärgernisse sein, aber beide brauchen entweder eine Barmherzigkeit, die sie mit ständiger Heilung der vollen Aufmerksamkeit eines bodengestützten Supports einsteckt, was den Rest des Teams und dich dazu auffordert, einfach einen Großteil der Verantwortung des Teams zu übernehmen.

Reaper kann ein großartiger und einfach zu bedienender Charakter sein, aber sobald Teams anfangen, aus einiger Entfernung oder mit einem D.Va zu spielen, steht er vor enormen Problemen.

Torbjorn und Bastion können die Dynamik eines Spiels verändern, aber beide sind so ziemlich die Definition von Glaskanonen, denn wenn einer von beiden zu viel Druck ausgesetzt ist, werden sie unter dem Stress zusammenbrechen.

Symmetra kann so schwer zu überwinden sein, wenn sie sich mit ihren Strahltürmen und ihrem Teleporter eingegraben hat, aber das Setup braucht Zeit, und wenn ihr das weggenommen wird, bringt sie sehr wenig auf den Tisch.

Und zu guter Letzt ist da noch Hanzo. Ich hätte den Bogenschützen fast in die Kategorie "Vermeiden" eingeordnet, aber wie Widowmaker kommt eine Zeit, in der der Shimada-Bruder einen Nebencharakter in den Schädel klemmt und einen Kampf gewinnt, bevor einer beginnt. Dieser Wert kann nicht ignoriert werden.

Der beste Rat für jeden dieser Charaktere ist, die Spieluhr im Auge zu behalten. Wenn Sie sie 60-90 Sekunden lang gespielt haben und bisher keinen wirklichen Wert gefunden haben, vielleicht können Sie sich nicht verteidigen oder ein Ziel erzielen oder erhalten einfach keine sinnvollen Eliminierungen, dann wechseln Sie zu etwas anderem. Ihrem Team zuliebe und für sich selbst.

Overwatch 2

Vermeiden: In meinen Augen gibt es nur zwei Charaktere, die wirklich keine Aufmerksamkeit erfordern, so wie es in der Schadensrolle aussieht: Junkrat und Mei. Sicher haben beide Chancen zu glänzen, aber alles, was diese beiden können, kann von einem anderen Charakter besser und effizienter gemacht werden. Dies wird immer deutlicher, wenn Sie die Leiter erklimmen, also verschwenden Sie auch keine kostbare Zeit mit der Beherrschung, sperren Sie einfach einen Genji oder einen Sombra oder buchstäblich etwas anderes ein.

Overwatch 2

Unterstützen

Wesentlich: Man könnte mich als voreingenommen bezeichnen, aber der Support unterscheidet sich ein wenig von Tank and Damage, da es wirklich keinen Charakter gibt, der absolut schrecklich ist und vermieden werden sollte. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es nur acht Support-Helden im gesamten Spiel und zwei in jeder Lobby gibt, so dass es keine große Option gibt, wirklich schrecklich zu sein. Dennoch gibt es einige, die über dem Rest stehen, und das sind sie: Ana, Moira und Lucio.

Nun, Ana würde ich behaupten, ist einer der besten Charaktere im Spiel in einem Ranglisten-Sinne. Die Biotische Granate kann Teamkämpfe gewinnen, Nano Boost kann wheely-neely ausgeworfen werden, Sleep Dart kann den Angriff von bedrückenden Damage-Charakteren stoppen und ihr Hitscan-Modus gibt ihr Nutzen und Reichweite, während sie aus nächster Nähe mit Hüftfeuern effektiv ist. Sie ist kein leicht zu meisternder Charakter, aber wenn du kannst, kann sie dich an die Spitze der Rangliste bringen und ein Carry für dein Team sein.

Moira ist hier oben, weil sie Heilung auf eine Weise auspumpt, die nur sehr wenige Charaktere erreichen können, und tut dies, während sie in der Lage ist, mit Schadenscharakteren in der Schadensverteilung Schritt zu halten. Sie ist auch verdammt unmöglich zu eliminieren, wenn sie gut gespielt wird, und ist eine großartige Option, die man immer bereit haben kann oder in Spielmodi wie Push und Control, in denen Feinde aus allen Winkeln kommen können.

Lucio hat wohl die beste Fähigkeit im gesamten Spiel: Speed Boost. Zu lernen, wie und wann man diesen Zug in einem Kampf einsetzt, kann das gegnerische Team aus der Bahn werfen, wenn deine Verbündeten wie ein Tsunami zusammenbrechen. Kombiniere dies mit seiner Überlebensfähigkeit, seiner Gebietsheilungsdynamik und Sound Barrier Ultimate, die eine Menge feindlicher Aggressionen neutralisieren kann, und du hast einen todsicheren Weg, um Einfluss zu nehmen.

Overwatch 2

Nützlich: Zenyatta, Baptise, Kiriko, Mercy und Brigitte haben alle ihre Vorteile.

Kiriko könnte eine essentielle Kandidatin sein, aber ihre Kunai's sind nicht die einfachsten zu treffen und wahrscheinlich nicht die beste Option für Spieler mit niedrigerem Rang.

Mercy ist eine fantastische Heilerin, tut aber sehr wenig anderes. Sie ist der Inbegriff eines Charakters, der für Nicht-FPS-Spieler in einem FPS-Spiel entwickelt wurde, und obwohl das in Ordnung ist, können die klaren Grenzen des Charakters nicht geleugnet werden.

Die Taufe kann unglaublich ärgerlich sein, wenn man sich seinem Unsterblichkeitsfeld und einem ausgezeichneten Heiler stellt, aber verglichen mit dem Einfluss, den Lucio auf ein Team haben kann, Moiras Überlebensfähigkeit und Anas vielfältigen Ausrüstungsoptionen ist er nicht ganz auf dem gleichen Niveau.

Brigitte wäre die schlechteste Unterstützung im Spiel, wenn es nicht ihre Fähigkeit gäbe, bedrückende Schadenscharaktere wie Genji, Tracer und Sombra vollständig zu zerstören. Shield Bash into a Whip Shot kann einen dieser Charaktere fast vollständig eliminieren und kann im Umgang mit einem talentierten Gegner wirklich helfen.

Und zu guter Letzt ist Zenyatta (vielleicht mein Lieblingscharakter im gesamten Spiel). Der Omnic-Mönch hat zwei der mächtigsten Fähigkeiten in Overwatch: Zwietrachtkugel und Transzendenz, und beide können für das Team unglaublich nützlich und ein großes Ärgernis sein. Das Problem ist, dass Zenyatta am Leben sein muss, um beides zu benutzen, und selbst die besten Zenyatta-Spieler der Welt haben es schwer, Wert aus diesem Charakter herauszuholen, wenn die feindliche Panzer- und Schadenslinie anklopft.

HQ

Während sich diese Liste und diese Meinungen wahrscheinlich ändern werden, wenn Blizzard Overwatch 2 und seine Helden weiter ausbalanciert, wenn sich ein Charakter in Zukunft nicht wesentlich ändert und sich das Spiel nicht grundlegend ändert, wie es zwischen OW1 und OW2 der Fall war, dann können Sie wahrscheinlich davon ausgehen, dass sich jeder Charakter weiterhin an einem ähnlichen Ort in der Nützlichkeit wiederfinden wird.

Hoffentlich kann dir das helfen, aus der Ranglistenhölle herauszukommen, aber denke daran, wie ich bereits erwähnt habe, Overwatch ist ein Spiel der Teamarbeit und des Strategietauschs, also gewöhne dich daran, deine Helden zu wechseln, wenn die Dinge nicht gut laufen, und du wirst dich viel öfter im Gewinnerteam wiederfinden.

Ähnliche Texte

0
Overwatch 2Score

Overwatch 2

KRITIK. Von Ben Lyons

Blizzards Shooter-Fortsetzung ist da, aber wie schneidet sie als Nachfolger eines der besten Spiele des letzten Jahrzehnts ab?



Lädt nächsten Inhalt