Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Wartales

Wartales - Eindrücke aus dem Early Access

Das Open-World-Rollenspiel von Shiro Games brüstet sich mit seiner freien Natur und grausamen Herausforderungen.

Gestern fiel der Startschuss für die Early Access-Phase von Shiro Games Open-World-Rollenspiel Wartales, ein breitgefächerter und spannender Ansatz im Stil eines mittelalterlichen Abenteuers. Spieler müssen durch die grausame, brutale Welt navigieren und dabei auch noch an Ruhm und Reichtum gelangen. Zwar besaß der Titel bereits davor eine Demo, doch in den vergangenen Wochen habe ich Wartales in seinem ganzen Ausmaß ausprobiert, um zu sehen, worauf sich Spieler gefasst machen können. Bisher sind meine Eindrücke gemischt, jedoch vorwiegend positiv. Über die Gründe dahinter gehe ich später ein.

Wartales

Doch zuvor fragt ihr euch vielleicht: Was ist Wartales? Der Titel erzählt seine Geschichte ein Jahrhundert nachdem das blühende Reich Edora von einer schrecklichen und tödlichen Plage dahingerafft wurde. Nach dem herben Rückschlag ist das Land der Ungewissheit und Unruhe verfallen, ein Großteil der Bevölkerung lebt zwischen Gefahren und Chaos. Das Abenteuer der Spieler beginnt mit dem Aufbau einer Truppe von individuellen Charakteren (ausgewählt durch verschiedenste Eigenschaften bevor das Spiel beginnt) und schickt diese hinaus in eine Welt voll mit Banditen, Söldnern und unglücklichen Bauern, die oft ein Opfer der Brutalität werden.

Eine wahrlich düstere Welt, die den Spielern niemals eine Pause bietet. Es ist ein herausforderndes Rollenspiel, bei dem ein gewisses Verständnis von komplexen Rollenspiel-Systemen eine Voraussetzung ist, um länger als 30 Minuten zu überleben. Selbst auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad müsst ihr die Spielwelt durchqueren, als würde euch alles versuchen zu töten. Falls ihr dies nicht tut, dann wird eure Truppe, bestehend aus Überlebenden und Abenteuern wahrscheinlich nicht weit kommen, bevor ihr von einer Armee Banditen, Offizieren oder einfach nur wilden Tieren getötet werdet.

Wartales ist vollgepackt von Rollenspiel-Systemen, bei denen Spieler vor allem die Statistiken der Truppenmitglieder verwalten müssen (Gesundheit, Rüstung, Hunger, das Aufleveln von Werten wie Willenskraft und Geschicklichkeit). Zusätzlich muss ein Auge auf weitere Werte geworfen werden, wie dem Fahndungslevel (falls ihr etwas Schreckliches vorhabt). Es gibt viel zu entdecken, doch Wartales hilft den Spielern nicht gerade dabei, mit den ganzen Systemen warmzuwerden. Stattdessen gilt es, viel auszuprobieren und zu scheitern, während ihr immer mehr versteht was die besten Wege sind, um durch die Welt zu kommen. Es ist brutal, doch eben genau das ist die Welt von Edora.

WartalesWartales
WartalesWartales

Da es sich hier um ein Rollenspiel handelt, können sich Spieler frei durch die Welt bewegen. Es gibt klassische Quests, Belohnungen, zu erkundende Umgebungen, sammelbare Ressourcen - der übliche RPG-Kram. Doch Wartales brüstet sich auch damit, wie nichtlinear es ist. Falls ihr euer Abenteuer starten wollt, indem ihr einfach in ein Haus hineinlauft, sämtliche Menschen tötet und es im Anschluss euer Zuhause nennen möchtet, dann könnt ihr das tun. Auch wenn ihr damit das Gesetz gegen euch aufhetzen werdet. Genauso könnt ihr den eher klassischen Archetyp wählen und den benachteiligten Bewohnern helfen, indem ihr sie vor den schrecklichen Schurken der Spielwelt beschützt. Es ist eure Wahl. Das liegt vor allem daran, dass Wartales keine richtungsweisende Geschichte erzählt, stattdessen dreht sich alles um eure ganz eigene Geschichte. Spieler werden lediglich in eine offene Welt gesetzt, mitten im Nirgendwo, und werdet darum gebeten mit ihr zu interagieren.

Die breitgefächerte Natur des Spiels ist zugleich die größte Stärke. Truppenmitglieder können darauf spezialisiert werden in Seen und Flüssen nach Fischen zu angeln um für Nahrung zu sorgen, oder ihr könnt einen von ihnen als Handwerker trainieren, sodass ihr beim Lager aufsetzen eure Rüstung reparieren und Kämpfe demnach etwas entschärfen könnt.

Wo wir gerade von Kämpfen sprechen, Wartales verwendet ein rundenbasiertes System, bei dem Spieler ihre Mitglieder strategisch einsetzen müssen, um mit den Stärken und Schwächen eines jeden Charakters zu spielen. Da eure Truppenmitglieder zu Beginn des Spiels jedoch prozedural generiert werden, benötigt es dafür einen gewissen Einfallsreichtum. Einer von ihnen könnte ein Schlägertyp sein, der viele Treffer einsteckt, wo hingegen ein anderer Charakter vielleicht ein Bogenschütze ist, der einen großen Radius besitzt, jedoch im Kampf schnell fällt. Die Kämpfe sind allgemein ziemlich herausfordernd, besonders wenn das Schicksal nicht auf eurer Seite ist. Der wahrlich schwierige Teil kommt jedoch erst nach den Kämpfen, wenn Ressourcen und Ausrüstung eingesammelt werden können (oder eben nicht), um eure Mitglieder zu heilen und die Ausrüstung zu reparieren. In einem ungünstigen Szenario mit kaum sammelbaren Ressourcen, bedeutet dies oftmals das Ende.

WartalesWartalesWartales

Auch wenn während meiner Zeit mit Wartales vor allem ein Eindruck herausstach: seine Brutalität, ist es offensichtlich, dass es sich hierbei um eine gut gemachte und tiefgehende Spielerfahrung handelt, die gleichzeitig auch noch fantastisch aussieht. Es würde mich nicht wundern, wenn die sehr heftige Natur des Spiels viele Rollenspiel-Fans abschrecken würde, doch falls ihr die Lernkurve meistert und erst einmal Fuß fasst in diesem grausamen mittelalterlichen Land, dann ist Wartales durchaus eine kompetentes und rundes Abenteuer, das auf viele Arten beschritten werden kann.

Während meiner Zeit mit dem Spiel habe ich einige geringfügige Probleme festgestellt, so wurde Text beispielsweise manchmal in Französisch dargestellt. Doch die meiste Zeit hat mich Wartales bisher gespannt auf die Zukunft des Spiels gemacht. Ich freue mich bereits darauf zu sehen, wie Shiro Games diese düstere Welt ausbaut, während das Spiel durch den Early Access-Prozess läuft.

Wartales
Wartales

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt