Deutsch
Gamereactor
News
Blue Beetle

Warner gibt dem Wetter die Schuld an der schrecklichen Blue Beetle-Eröffnung

Der Film ist der jüngste in einer langen Reihe von DC-Enttäuschungen.

HQ

Das DCU und seine Superheldenfilme hatten im vergangenen Jahr mit Gegenwind zu kämpfen. Die Enttäuschungen kamen und gingen, und zuletzt war es der mit Spannung erwartete The Flash, der stolperte und in den Kinos wie ein Pfannkuchen flach fiel. So schlecht, dass es zu einem der größten Flops in der Geschichte der Superhelden-Verfilmungen geworden ist. Weder Shazam noch Black Adam schnitten besonders gut ab, und viel hing davon ab, dass es Blue Beetle gelingen würde, diesen Abwärtstrend umzukehren.

Dies war jedoch nicht der Fall und die neueste Ergänzung des DCU war das zweitschlechteste Eröffnungswochenende aller Zeiten für einen Superheldenfilm, wofür die Warner-Bosse jetzt das Wetter verantwortlich machen.

In Südkalifornien hat der Sturm Hillary hart zugeschlagen und einen Markt geschmälert, der dank seines Latino-Protagonisten als einer der stärksten für Blue Beetle galt. Das Studio hat sich offenbar dazu geäußert, was wiederum nun im Netz als eher schwache Ausrede verspottet wird.

Blue Beetle

Ähnliche Texte

0
Blue Beetle

Blue Beetle

FILM-KRITIK. Von Markus Hirsilä

Das Genre wird nicht revolutioniert, aber das muss es auch nicht sein.



Lädt nächsten Inhalt