Deutsch
Gamereactor
News
World of Warcraft

Warcraft: Activision deutet mehrere Smartphone-Spiele an

Laut dem CEO von Blizzard seien mehrere Free-to-Play-Adaptionen der eigenen Marken für mobile Geräte in Arbeit.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Letzte Woche haben wir erfahren, dass Activision Blizzard große AAA-Projekte wie Overwatch 2 und Diablo IV nach hinten geschoben hat, um den Titeln mehr Entwicklungszeit einzuräumen. Geschäftsführer Bobby Kotick äußerte sich im jüngsten Finanzbericht vor den Aktionären zu dieser Angelegenheit und erklärte, dass stattdessen "mehrere" Free-to-Play-Installationen von Smartphone-Spielen basierend auf WoW in der Entwicklung seien.

Während des Berichts sagte Kotick: "Für unser Warcraft-Franchise beabsichtigen wir, häufiger Premium-Inhalte bereitzustellen, um die World-of-Warcraft-Community zu erhalten und zu erweitern. Basierend auf den beliebten IPs unserer Franchise [entstehen bei uns derzeit] mehrere mobile, kostenlose Warcraft-Erlebnisse, die sich in der fortgeschrittenen Entwicklung befinden."

Konkrete Informationen zum Umfang dieser Projekte wurden nicht mitgeteilt, doch es ist deutlich, in welche Richtung Activision schielt. Am 18. Februar startet die Blizzconline, auf der wir sicher nähere Details erfahren.

World of Warcraft

Quelle: IGN.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.