Deutsch
Gamereactor
News
Ark: Survival Evolved

War Drum Studios portiert ARK: Survival Evolved für Handys

Die Smartphone-Portierung scheint momentan angesagt zu sein.

War Drum Studios, die Entwickler hinter den mobilen Versionen von Bully und Grand Theft Auto, kooperieren mit Studio Wildcard, um den Multiplayer-Survivaltitel ARK: Survival Evolved auf unsere Handys zu bringen. Der selbe Name, dieselben Mechaniken, jedoch viel weniger Kreaturen als die PC- und Konsolenversion von ARK.

Die mobile Version spielt auf einer großen Insel mit einem dynamischen, brutalen Ökosystem und mehr als 80 Dinosauriern und anderen Urzeit-Getier. Bis zu 50 Spieler können sich eine Welt teilen. Es gilt Stämme und Unterkünfte zu bauen, Items zu craften und Kreaturen zu zähmen, züchten und trainieren. Das Spiel ermutigt uns, unsere Ressourcen, Erfahrungs- und Spawnpunkte mit unseren Mitgliedern zu teilen, falls ihr aber lieber alleine unterwegs seid, gibt es zusätzlich einen Einzelspieler-Modus.

iOS-Besitzer können sich bereits für eine limitierte geschlossene Beta registrieren, die Android-Version soll schon bald folgen. Ein vollwertiger (kostenloser) Release im App Store und für Google Play, ist für den Frühling geplant.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.